User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Für mich scheint es nicht so ganz durchsichtig, wie man Server kaufen kann. Ich kapiere das nicht. Erklärt mir das jemand?

Frage Nummer 12746
Antworten (5)
Für mich erschliesst sich die Frage nicht: Bedarf erstellen, Server beim Händler des Vertrauens bestellen, und in Betrieb nehmen. Schwieriger ist eigentlich der Fach - und Sachgerechte Betrieb, daß ist nix für Anfänger.
"Server" ist nur ein Wort für einen Rechner mit einer besonderen Aufgabe. Oft unterscheidet er sich aber in der Hardware. Sie ist z. B. besonders ausfallsicher,
denn so ein Serverausfall kann einen ganzen Betrieb lahm legen.
Prinzipiell kann auch ein normaler PC als Server dienen.
Du musst erst einmal zwischen zwei Typen an Servern unterscheiden. Es gibt zum einen virtuelle Server, also Server, auf die du übers Internet zugreifen kannst. Zum anderen gibt es Hardware-Server-Lösungen, die Du im Laden oder Internet erwerben kannst und die Du bei Dir Zuhause aufbauen kannst. Letztere sind aber i. d. R. immer teurer.
Was ist denn daran so schwierig? Den kaufst Du genauso wie einen PC oder einen Laptop. Also einfach das passende Modell aussuchen und kaufen. Server kannst Du sowohl offline im Laden oder online kaufen. Schau doch mal bei www.dell.de, da kannst Du Dir den Server schnell und einfach zusammenstellen, je nachdem, welche Spezifikation du genau benötigst.
Was ist daran undurchsichtig? Wenn du einen kaufen willst, dann wirst du dir ja auch überlegt haben, was du benötigst. Und dann kannst du dir entweder einen fertig konfigurierten zulegen (egal ob im Elektrogroßhandel oder online) oder stellst ihn dir gemäß der Spezifikationen zusammen, die du benötigst. Das geht z. B. bei http://www.one.de/shop/computer-systeme-c-128.html.