User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Für unsere neue Küche denke ich über eine Gaskochplatte nach. Mein Mann ist eher für Induktion. Welche Vorteile hat die Gaskochplatte?

Frage Nummer 17595
Antworten (4)
Du willst Gas, weißt aber nicht warum?
Gas ist umweltfreundlicher als andere Energieträger, zudem kann mit gasbetriebenen Kochplatte die Hitze besser reguliert werden. Das Essen lässt sich etwas schneller zubereiten. In der Regel lassen sich die Platten auch einfacher säubern und sind wesentlich widerstandsfähiger.
Das Kochen auf einer Gasplatte hat sehr viele Vorteile. Die Temperatur ist sofort da und genauso schnell wieder weg. Wenn das Telefon klingelt kann man schnell mal eben abdrehen. Auch die Hitze verteilt sich viel gleichmäsßiger unter den Pfannen und Töpfen!
Gas und Induktion fühlen sich beim Kochen tatsächllich fast gleich an. Bei Gas kannst du allerdings jeden Topf benuzten, bei Induktion müssen die Töpfe magnetisch sein, dass es funtioniert. Spielereien, wie Paprika rösten, um sie zu schälen, funktionieren auch nur mit GAs.