User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Funktion an einem Arbeitsplatz

Für eine Übersetzung suche ich die Funktionsbeschreibung der Person, die in einer Firma oder Verwaltung im Fall einer elektrischen Panne den Sicherungskasten öffnen darf.
Es handelt sich dabei NICHT um einen Elektriker, der berechtigt ist, Arbeiten daran vorzunehmen, sondern nur öffnen und im Fall dass es nötig ist, die Sicherung wieder aktivieren!
Frage Nummer 3000109436
Antworten (21)
Umgangssprachlich nennt man solche Personen Mitarbeiter.
Letztendlich die Person, die dazu berechtigt und befähigt ist, es muß nicht zwangsläufig ein Mitarbeiter sein.

Eine Schaltungsberechtigte oder einen Schaltungsberechtigten?
Vielleicht die Begriffe Stellenplatzbeschreibung, Arbeitsplatzbeschreibung, Notfallplan?
@ Miele, danke - eventuell ist es der Schaltungsberechtigte. Das muss allerdings als Status klar umrissen und keine Umschreibung für den in Wirklichkeit geläufigen Begriff sein.
Es handelt sich hier um Bewerbungsunterlagen eines Elsässers, der auch in D nach einem Arbeitsplatz Umschau hält. Da möchte er auf keinen Fall daherkommen wie jemand, der keine Ahnung hat. Da auch mir die korrekte Bezeichnung nicht geläufig ist, fragte ich eben hier nach!
Leute, die bei uns was dürfen, nennen wir in erster Linie "Beauftragte" (für was auch immer).
Genaugenommen "darf" er nämlich selbiges nicht nur tun (das wäre ein "Berechtigter"), sondern er "soll" es auch tun.
wokk, da soll jemand eingestellt werden, dessen alleinige Aufgabe es ist, darauf zu warten, dass im Stromkreislauf eine Sicherung anspricht, die er dann wieder 'rein drückt'? Toller Job ...
Es gibt auch den Begriff "eingewiesenes Personal",
z. B. Elektrohilfskräfte.
Nein, da ist einer in der Organisation, dem man zutraut, unterscheiden zu können, ob das wieder einschalten eines Stromkreises zulässig ist, oder ob man einen Elektriker rufen muss. Und nur ER hat das Recht, diesen Sicherungskasten zu öffnen!
Hier nachzulesen.
Versuche bitte nicht, mir meine Profession zu erklären.
In Katalonien nennt man sie begossene Staberder.
DerDoofe,
mit deiner Antwort »da soll jemand eingestellt werden, dessen alleinige Aufgabe es ist, darauf zu warten, dass im Stromkreislauf eine Sicherung anspricht, die er dann wieder 'rein drückt?«
meinst du doch wohl nicht »a member of our closely knit community« der mit ing anfängt?
@ Solitude33, meine Antwort war für DerDoofe bestimmt. Keiner will dir deine Profession erklären. Meine Antwort habe ich gefunden - Danke.
Diese Diskussion läuft schon viel zu lange, weil wie üblich am Ende immer die Nazis aus ihren Löchern kriechen!
Das ist die beauftragte Elektrofachkraft.
wokk,
du solltest den Frosch, den du dir in den Mund geschoben hast auch runterschlucken.
Und nicht anständige deutsche Nazis für dein Elend versuchen verantwortlich zu machen.
Wenn man im Hafenviertel einen alten, zahnlosen, räudigen Köter tritt, dann jault er auf und bellt dann.
Weil beissen geht ja nicht mehr . . .
[Zitat] Weil wokk ein Dummschwätzer ist.
Na bellen wir?
wokk,
du bist doch nicht etwa ein Deutscher mit Migrationshintergrund, der in Frankreich lebt und integrationsresistent ist? Und deshalb gehasst wird?

Ist das der Grund, weshalb du kranke Hunde treten musst, um dich nach herrenrassenart über mindere Kreaturen und Rassen erhoben fühlen kannst?
Und hopp!
Lieber wokk, später , habe zu tun.
Der debile Australier sollte,
zu unser aller Gunsten, nicht beachtet werden.
solitude, du einsame Ratte, mal wieder ein Aufruf, mich zu ignorieren. Der wievielte ist es bisher? Alle fehlgeschlagen.

Du selbst hast doch die Nicks Ergo, Also und Puzzone eingerichtet, damit ihr vier – alle nur deine Person – hinter mir herlaufen könnt wie kleine Hunde.
Bin ich dir so interessant und wichtig in deinem Leben, dass du ohne mich nicht sein kannst?

Get a life, mate!