User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Garantie !?

Guten Morgen,

Ich habe eine Waschmaschine die mir Probleme machte. Marke Koenig beim ersten mal schlug die Maschine trotz festen Standes erheblich aus also wackelte unnormal Heftig beim Schledern und zerlegte dabei fast meine Küche. Ausgemacht Kundendienst gerufen. Wo dieser dann kahm war der fehler wie von Geisterhand verschwunden !? Sie Funktionierte auch beim schleudern wunderbar. Das Problem ist nun soll ich 80 € Zahlen !! Trotz Garantie. ... :( 2. Anruf beim Kundendienst Maschiene brauchte noch 10 min laut Anzeige , ch ging nach 10 min hin und und stellt fest sie btaucht noch immer 9 min :D also Video aufgenommen in diesen 6 Min die ich auf Video habe ging die Maschine runter auf 8 wieder hoch auf 9 wieder, auf 8 dann wieder 9 nach dem 3. Anlauf dann endlich sieben aber auch dort wieder runter auf 6 dann wieder 7 .... sie hat also aus 10 fast 30 min gemacht ... ! Das schlimmste daran und auch Grund meines Anrufes war, dass die Pumpe ununterbrochen Abpumpte sodass der Traum schon noch heissem Plastik richt! Ich finde doch das ist Grund genug den Kundendienst zu rufen. Leidet kahm der Techniker dann wieder zu keinem Ergebnis und der Fehler war wie von Geisterhand Verschwunden !? Was kann ich tuhen ich sehe es einfach nicht ein 160 € zu bezahlen :((
Frage Nummer 3000115857
Antworten (3)
Du solltest das nächste mal eine Waschmaschine von M****, B********, S****** oder A** kaufen!
Wenn du nicht viel Geld ausgeben möchtest und du deine defekte Waschmaschine selber reparieren möchtest, dann empfehle ich dir die Jungs von Ersatzteilshop.
Es gibt auch die entsprechende Anleitung per Video.
Da sparst du Geld und schonst gleichzeitig die Umwelt.
Wieder so ein Werbehonk, der völlig sinnbefreit seine Links unterbringen will. Davon lässt man tunlichst die Finger.

Zum Fall selbst: Beim ersten Mal hat einfach die Wäsche ungünstig in der Trommel gelegen. Kein Defekt, also auch kein Garantie-Fall. Rechnung also berechtigt Beim nächsten Mal einfach ausschalten, extra Spülen, damit die Wäsche wieder „entknotet“ wird und Schleudern noch Mal starten.

Teure Maschinen haben dafür Sensoren und erledigen das automatisch. Bei den preisgünstigeren muss man das von Hand erledigen.

Der zweite Fall hört sich schon eher nach einem Garantierfall an, allerdings kann ich verstehen, dass der Kundendienst das nach dem ersten Fall unter der Rubrik „Überforderter Kunde“ verbucht.