User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Gefrieschrank abtauen

...Mit was dannach den Innenraum einschmieren (ölen?), damit er nicht wieder schnell vereist?
Frage Nummer 109060
Antworten (9)
Mit W 40 einsprühen geht auch.
Amos meint wohl WD 40.
Stimmt, da ist das D irgendwo abhanden gekommen.
... Du musst nur darauf achten, das nicht so viel feuchte Luft in den Gefrierschrank gelangt. Langes Öffnen der Türen vermeiden; warme Verpackungen nicht einlagern etc. Warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf als kalte. Kühlt diese warme, feuchte Luft ab, kann die Feuchtigkeit nicht mehr gehalten werden, es kondensiert und gefriert.
Der sternchen-Mann ist wieder aktiv .... ;-)
Ich schmiere die Innenwände des Kühlschranks mit Kleber ein und trage darauf Streusalz auf. Das hat sich bewährt.
Nur gut, dass in der Frage von einem Gefrierschrank (und keinem Kühlschrank!) die Rede ist. Da funktioniert das mit dem Kleber und dem Streusalz nämlich nicht...
umjo, man muss aber zugeben, dass dorfdepps Idee vom Grundgedanken her nicht schlecht ist. Da allerdings das Streusalz mit in Lösung geht, müsste regelmäßig neu verleimt und gesalzen werden, welches den Kühlraum irgend wann etwas zu klein werden lässt. Zu dem ist das Problem des durch den Tauvorgang ständig anfallenden Wassers noch nicht hinreichend gelöst.
Ziemlich gute Tipps zum "richtigen" Abtauen deines Gefrierfaches findest du hier. Danach schmiere ich den Innenraum immer mit etwas Glycerin ein.