User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (2)
Eine Neugestaltung.
Eine Reform ist beinahe gleichbedeutend mit einer Veränderung, aber den Reformatoren und Politikern war dieses Wort zu schlicht, also wurde die Reformation erfunden. Reformationen sind notwendig, wenn Leute mit der aktuellen Situation unzufrieden sind. Es können der Abfall vom wahren Glauben, neue Gesetze oder Steuersätze sein.

Eine Reformation findet meistens im Reformhaus statt.

Reformationen unterscheiden sich von Reformation nur durch die Größe und Anzahl der Veränderung , wie z.B. bei einer Agenda. Diese bezeichnet eher einen unwichtigen Sachverhalt, wie z.B. ob die Bundesregierung den Arbeitslosen weniger Geld gibt oder die Steuern um lächerliche 40% erhöht.