User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gesichtsveränderung bei Sportlern

Diese seltsam hervorgehobenen Wangen bei Regina Halmich und Franziska van Almsick: ist da nur ungeschickt Botox gespritzt worden oder sind das die Langzeitfolgen von HDH?
Frage Nummer 3000004736
Antworten (3)
in D wurde und wird niemals nicht gedopt - HDH ist völlig ausgeschlossen. Guck doch mal, wie klein die sind ...
.. hüstel ..
Gast
Eine bisher unveröffentlichte Studie der Humboldt-Universität Berlin belegt laut "Süddeutscher Zeitung" , dass in Westdeutschland mit Steuermitteln geförderte Dopingforschung betrieben wurde.
In der Bundesrepublik Deutschland wurde spätestens seit Beginn der siebziger Jahre offenbar in zahlreichen Sportarten systematisch und organisiert gedopt.

In dem etwa 800 Seiten umfassenden Bericht 'Doping in Deutschland von 1950 bis heute' , wird detailliert beschrieben, in welchem Umfang und mit welcher Systematik zu Zeiten des Kalten Krieges auch in Westdeutschland Doping und Dopingforschung betrieben wurden.