User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Getrennt lebend, aber noch verheiratet welche steuer Klasse

Verheiratet, aber getrennt lebend seid einem Jahr. Mann verdient aber mehr wie ich.
Frage Nummer 3000138424
Antworten (12)
"als"
Im Jahr der Trennung bis zum 31.12. bleibt die vorherige Steuerklasse, ab dem 01.01. des Folgejahres gehen beide in die SK I, bei Kindern geht derjenige, bei dem die Kinder leben, in SK II.
als wie ich?
Leute, auf Euch ist Verlass.

Ich wusste nicht, wer genau diese Bemerkung macht, aber dass sie kommt, war völlig klar.
Oh je,
die beiden deutschen Orthografieschüler.

»seit«.
ing793,
»dass sie kommen würde oder kommen könnte«.
Sie ist gekommen, nicht gekommt.
Sie ist bereits da.
@ ing793:
Ich bin stolz, Deinen hochgesteckten Erwartungen entsprochen zu haben!
Getrennt lebend könnte man auch noch drüber diskutieren.
Was genau ist hier die Frage?

Ob Sie Unterhalt bekommen?
Nach dem neuen dt. Scheidungsrecht - vermutlich nichts! Falls es Kinder gibt, für die muss der Elternteil Unterhalt zahlen, bei dem die Kinder NICHT leben.

Sie sollten besser mal die Stellenanzeigen lesen.

Ganz ehrlich, liebe andere Forumsmitglieder, wie statt als ist hier doch eher ein kleinerer Ausrutscher. Da habe ich schon viel größere Verbrechen an Orthographie und Grammatik lesen müssen!
Aha, MissyKnow, noch wieder so eine, die uns Forenteilnehmern vorschreiben will, wie wir uns zu verhalten haben.

[Zitat] »Da habe ich schon viel größere Verbrechen an Orthographie und Grammatik lesen müssen!«

Besonders das Ausrufungszeichen macht dich kompetent. Ansonsten ist es nur eine Behauptung.
Wo bleibt der Beleg? Wo bleibt der Beweis?
»Steuerklasse«?
Und was deine Grammatik angeht, da solltest du Nachhilfeunterricht beantragen.

[Zitat] »Ganz ehrlich, liebe andere Forumsmitglieder, wie statt als ist hier doch eher ein kleinerer Ausrutscher« schreibt man richtig:

Ganz ehrlich, liebe andere Forumsmitglieder, »wie« statt »als« ist hier doch eher ein kleiner Ausrutscher.
Kleinerer als was?
Und weshalb schreibst du »Ganz ehrlich«?
Lügst du sonst nur?
@Missy, die Frage ist in dem Geschreibsel durchaus erkennbar. Woher weißt Du, dass die Fragenstellerin nicht bereits arbeitet?

Einmal quer gelesen, habe ich 6 Fehler in der Frage gefunden. Das IST ein Verbrechen.🙂