User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es eigentlich auch Schwimmflügel, die für ganz kleine Babys geeignet sind?

Frage Nummer 33051
Antworten (10)
ja gibt es, aber wir haben schlechte Erfahrungen damit gemacht. Besser ist es Kleinkinder am Anfang festzuhalten
Würde immer drauf achten das es Tüv geprüft ist !! Testberichte unter: test.de sowie in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift "test"
Wozu? Ein ganz kleines Baby wirst du im Wasser nicht aus den Augen lassen und nur kurz die Hände von ihm nehmen, um es dann wieder "aufzufangen". "Schwimmhilfen" bergen die Gefahr in sich, dass man unaufmerksamer wird und provozieren damit Unfälle. Geht im Zweifel lieber in einen betreuten Babyschwimmkurs, wo ihr unter Anleitung lernt, die Badesituation mit eurem Nachwuchs zu händeln.
Hand drunter halten.
Für Babies bietet der Markt eine große Vielfalt an Schwimmhilfen. Es gibt sowohl die herkömmlichen Schwimmflügel ab 0 Jahre, aber auch andere Möglichkeiten unsere Kleinsten über Wasser zu halten. Ebenfalls sehr beliebt ist der Schwimmreifen mit integriertem Sitz oder aber auch eine Schwimmhilfe, um den natürlichen Schwimmreflex zu erhalten bzw. den richtigen Schwimmstil zu finden. Diese ist sogar mit einem Dreipunktgurt gesichert und hält das Baby im Wasser in der richtigen Position.
Ja die gibt es. Und zwar von der Firma "Schlori". Die Schlori Schwimmflügel sind für alle Altersstufen geeignet. Also somit auch für ganz kleinen Babys geeignet. Die Schwimmflügel bestehen aus 100 % Baumwollgewebe. Sie besitzen keine Ventile, sondern sie werden direkt durch den Stoff aufgeblasen und bieten so mehr Bewegungsfreiheit. Die Schwimmflügel kosten ca. 20 Euro und haben sogar von der Firma Ökotest in der Ausgabe 1/2009 ein "sehr gut" erhalten.
Da Babys immer einen zum Körper proportinal großen Kopf haben, können Schwimmflügel überhaupt nicht funktionieren.
Das Baby würde zwar nicht untergehen aber dafür der Kopf.
Also Finger weg von Schwimmflügeln.
Ja, gibt es. Sehr zum empfehlen sind Schwimmflügel mit Styropor. Die halten das Kind über Wasser. Jedoch muss man sich bewusst sein, dass Babyschwimmen erst sinnvoll ist wenn das Kind krabbeln kann und die Muskulatur somit etwas stärker ist. Ab 5 bis 6 Monate ist es zu empfehlen, die Schwimmflügel anzuwenden.
Hi ich hab was vor längerer Zeit für meine kleine Tochter gekauft. Sie war 3Monate wo wir das erste mal angezogen haben. Wir haten viel Spaß mit dem Schwimmring.
Hir die Homepage www.babyswimmer wo ich es gekauft habe.

LG Eugen
Hallo,

Schwimmflügel sind, wie schon andere erwähnt haben, nicht unbedingt zu empfehlen für Kinder. Wir haben für unseren Knirps einen Schwimmring für den Hals gekauft. Das ist echt toll, weil er seitdem voll gerne in die Badewanne geht und dort Stundenlang verbringen mag. So kann auch der Kopf nicht untergehen.

Wir haben unsere vor ein paar Wochen hier gefunden: http://www.kinder-schwimmhilfen.de/schwimmring-baby