User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (8)
Ja, das gibt es in der Tat. Siehe Link.
Viel Erfolg.
Nein gibt es nicht, da Liköre je nach Likör auf verschiedene weißen Hergestellt werden. Einlegen, einkochen usw.

Webseiten mit Likörrezepten gibt es aber viele wie diese hier zum Beispiel .
Es hängt immer von der Art des Liköres ab. Was willst Du denn machen?
Auf ein Kilo Frucht (z.B. Kirschen oder Beeren) kommen 2 Flaschen Schnaps (Korn oder Wodka) und ein Pfund Zucker, am besten Kandiszucker. Dann 6 bis 8 Wochen stehen lassen.
Je wasserhaltiger die Frucht, desto stärker muß der Alkohol sein. Mit 35% bist du auf der sicheren Seite. Auch Zucker konserviert, zuviel macht aber Schädelweh...Echte Vanilleschote kommt auch gut zur Geschmacksabrundung.
Selbstgemachten trink ich nie wieder, Uiuiuii hab ich nen Kopf gehabt. Da wirkte auch kein Schädolin mehr. Und der Eimer war an dem Tag danach mein bester Freund. ;-(((
Genau - ich schließe mich meinem Vorreder an. Bei Beeren mache ich noch immer eine Vanilleschote und eine Zimtstange mit rein. Prost!