User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es einen legalen Weg, die Bundesligakonferenz zu schauen, ohne dafür zu bezahlen?

Frage Nummer 21690
Antworten (7)
Fast.
Such dir eine nette "Sky"-Sportkneipe in deiner Nähe und nippe ca. 2 Stunden an einem Glas Wasser ...
Ja, in die Kneipe gehen und das da schauen :-) Die Anbieter haben viel Geld dafür bezahlt, dass die das exklusiv zeigen dürfen, und wer das sehen will, muss dafür bezahlen. Alternativ kannst Du Dich natürlich auch bei Kumpels einladen, die das entsprechende Paket abonniert haben, aber legal und gratis geht sonst wohl nicht.
Auf deinem eigenen Fernseher nicht. Aber wenn du in eine Kneipe gehst, in der das läuft, musst du gewöhnlich nicht dafür zahlen. Allerdings musst du da Getränke kaufen, damit du bleiben darfst. Ganz kostenlos ist die Möglichkeit also auch nicht. Kannst höchstens mehrere freie Sender mit verschiedenen Spielen auf mehreren Fernsehern laufen lassen.
Du kannst in eine Kneipe gehen, in der der Wirt Premiere abonniert hat und dir die Konferenz dort ansehen. Wenn du sie dir zu Hause ansehen willst, führt derzeit kein Weg am Bezahlfernsehen vorbei. Die Konferenz wird aber weiter live im Radio übertragen, zum Beispiel auf WDR2.
Jegal und ohne Bezahlen geht nur, wenn Du Dich bei einem Sky-Abonenten vor ein offenes Fenster stellst, und Da da was siehst!!!! Wenn Du Pech hast, schließ er das Fenster!!!
Besser noch. Gehe in die SKY Sportkneipe arbeiten und Du verdienst noch Geld.
Mein Lokal ums Eck kann Sky als Gaststätte nicht mehr bezahlen: 1200 Euro im Monat. Der Chef schließt an Bundesliganachmittagen ab: geschlossene Gesellschaft. Und läßt nur noch gute Kunden rein. Die er persönlich begrüßt.