User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es einen Trick zur schnellen Tierhaarentfernung auf Kleidung? Ich habe zwei Katze und daher ständig Prbleme mit herumfliegenden Haaren.

Frage Nummer 28554
Antworten (5)
Ach, das Problem kenn ich - nur mit Hundehaaren.
Ganz gut sind diese Rollen mit Klebeband, um Mäntel oder Jacken zu enthaaren.
Bei Wollpullovern hilft ausschütteln oder eine kurze Lüftungstour im Wäschetrockner.
Im Reitbedarf habe ich Gummibürsten gesehen zur Tierhaarentfernung von Kleidung und Möbeln, werde ich beim nächsten mal kaufen.
Ein feuchtes Mikrofasertuch ist auch gut geeignet zum Entfernen von Haaren.
Und eben der Staubsauger :-)
die meisten tricks wurden ja schon genannt - am erfolgreichsten für mich waren 5 Minuten im Trockner und "Striegel-Karlchen" - die gibts im Internet oder auch bei Katzen-Messen und so. Ist so ähnlich wie diese roten Fusselbürsten, nur besser.
Ich kenne dieses Problem - nicht nur auf der Kleidung, sondern auch auf dem Sofa ;-( Ich habe es mit Fusselbürste und Akkusauger probiert, aber die Haare kleben wie die Hölle an dem Stoff. Am besten funktioniert es mit einem feuchten Kleenex Tuch. Damit lassen sie sich einfach abreiben.
ich würde da zu einer fusselbürste greifen und die kleidung, bevor ich das haus verlasse, einmal abbürsten. die gibts auch mit klebestreifen, sodass die haare auch nicht wieder herumfliegen können. vielleicht hilft es ja auch, wenn du deine katzen bürstest und so schon haare aufnimmst.
In jedem Fall würde ich Dir so eine Fusselrolle empfehlen. damit geht es ganz schnell. Die bekommst Du ganz preiswert in den Discountern. Das ist sowas wie Klebefolie und damit gehst Du einfach über die Kleidung und die Haare bleiben daran haften. Oder Du nimmst simples, durchsichtiges Klebeband. Dauert zwar länger, funktioniert aber auch.