User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es etwas, auf das ich achten sollte, wenn ich einen Verkaufswagen kaufen möchte? Gibt es typischen Schwachstellen oder Macken?

Frage Nummer 40195
Antworten (5)
Wichtig wäre zu wissen, welchen Verkaufswagen Du meinst. Pommes frites? Backfisch? Socken? Ledergürtel? Es gibt so viele verschiedene Verkaufswagen! Als Stand auf dem Wochenmarkt, Weihnachtsmarkt oder Trödelmarkt? Oder ein Verkaufswagen, der über Land zieht und die Bevölkerung mit Lebensmitteln versorgt?
Oder einen Einkaufswagen vor dem Supermarkt, meinst Du so einen?
Oftmals sind nicht alle An- und Einbauteile für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen, da viele Verkaufswagen auf einem einzigen Platz stehen und diesen, ähnlich wie ein Dauercamper, niemals verlassen. Wenn man seine Zukunft im Besuch von Märkten etc. sieht, sollte man zwingend darauf achten, dass alles zulässig ist und der Wagen auch tatsächlich verkehrssicher für den täglichen Gebrauch ist. Bremsen etc. sind sehr gerne bei den Wagen angegangen, weil sie manchmal sehr lange auf einem Platz stehen.
Oftmals haben die Bremsen von einem Verkaufswagen sehr gelitten. Vor allem, wenn es sich um einen Wagen handelt, der fest auf einem Platz stationiert worden ist. Wenn man diesen dann später als typischen Marktwagen benutzen möchte, hat man oft Probleme, dass er überhaupt komplett straßensicher ist bzw. man muss einiges an Geld hineinstecken.
Ganz besonders wichtig ist, dass der Wagen auch tatsächlich als Verkaufswagen eingetragen und deklariert ist, da man ansonsten Probleme mit seiner Versicherung bekommen könnte. Für die Straßenzulassung ist es wiederum wichtig, dass alle Bestandteile eingetragen sind, da man ansonsten mit dem TÜV oder schon bei der Zulassung auch hier Probleme haben wird.