User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es gesetzliche Regelungen wie lange eine Werkgarantie (für Autos) zu dauern hat? 12 Monate?

Frage Nummer 44204
Antworten (4)
Es gibt Automarken wie KIA, die bieten bis zu 7 Jahren Garantie an. ALso 2 - 3 Jahre sollten due deutschen Marken auch bieten.
es gibt in D keinerlei mir bekannten gesetzlichen Regelungen zur Garantie.
Diese wird vom Hersteller freiwillig gewährt, teilweise über durchaus ansehnliche Zeiträume.
.
Was es "von Amts wegen" gibt, ist die Gewährleistung. Die gilt 2 Jahre, und zwar gegenüber dem Händler(!) und ist in den ersten sechs Monaten vergleichbar mit einer Garantie, danach eher nichts mehr Wert.
Grund dafür ist die Beweislast: für Gewährleistung muss der Mangel von Anfang an angelegt gewesen sein. In den ersten sechs Monaten geht das Gesetz davon aus, dass das der Fall ist , der Händler müsste das Gegenteil beweisen. Ab dem siebten Monat muss der Kunde das nachweisen. Ein Nachweis aber gelingt in der Regel nicht, jedenfalls nicht gerichtsfest
Die Werksgarantie für Pkw beträgt 24 Monate und keine 12 Monate. Wenn in diesen Zeitraum was kaputt gehen würde übernimmt es die Garantie, ausser das ist ein Verschleißteil das muss man dann schon selber zahlen. Manche Autohändler bieten auch eine Verlängerung der Werksgarantie an um 1 bis 2 Jahre. Die aber wieder extra was kostet.
Dazu gilt zu sagen, dass es auch bei gebrauchten Autos eine Werkgarantie gibt. Allerdings gibt es keine Vorgaben wie lange eine Werkgarantie sein muss. Man sollte aber darauf achte, dass es sich mindestens um ein Jahr handelt. Von nützen kann es sein, wenn man die Länge der Garantie bei verschiedenen Händlern vergleicht.