User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es in puncto Lebensmittel etwas, was ich für die Ernährung bei Arthrose berücksichtigen sollte?

Frage Nummer 2343
Antworten (5)
Ich bin mir nicht so ganz sicher, aber ich meine mal gehört zu haben, dass übermäßiger Genuss von Spargel zu Schüben von Arthrose führen kann. Vielleicht nochmal bestätigen lassen. Auf jeden Fall wäre ich mit dem Gemüse etwas vorsichtig, wenn ich noch nichts Gegenteiliges gehört hätte.
ich empfehle diese frage ihrem arzt oder in einem medizin-, oder arthroseforum zu stellen
schauen sie doch einmal hier vorbei:


hauptseite hier:
Im Vortrag einer Ernährungsberaterin habe ich letztens gehört, dass alle Dinkelprodukte, kaltgepresste Öle, Obst, Gemüse und Salate ganz wichtig sind. Auch Magerkäse, Kartoffeln und calciumreiches Mineralwasser sollten auf dem Speiseplan stehen. Die Ernährung bei Arthrose spielt insofern eine Rolle, als dass sich damit Beschwerden lindern lassen.
Du solltest weitgehend auf tierische Fette, Schweinefleisch, fetten Fisch wie Aal oder Lachs, Kaffee, Zucker und Süßigkeiten verzichten. Die Ernährung bei Arthrose muss so ausgerichtet sein, dass das Säure-Basen-Gewicht des Körpers wiederherstellt wird. Hilfreich sind außerdem reichlich Bewegung und Sport.
Die Übersäuerung des Körpers muss durch die entsprechende Ernährung bei Arthrose abgebaut werden. Ich persönlich habe dies noch unterstützt, indem ich viel getrunken habe, besonders Wasser ohne Kohlensäure oder Fruchtsaftschorlen. Es heißt übrigens auch: Ärger macht sauer. Pass also auf, dass du Stress und Ärger vermeidest.