User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es Krimis für Kinder? Mein Kind mag spannende Geschichten, nur möchte ich dem kleinen noch keine Richtigen zutrauen.

Frage Nummer 22326
Antworten (8)
Da gab es schonmal einen Thread zu mit guten Antworten:
hier
Für welche Altersgruppe denn? Empfehlenswert finde ich nach wie vor die Enid Blyton-Bücker wie "Fünf Freunde", "Abenteuer" und "Geheimnis um".
Ebenfalls klassisch: Die "Nancy Drew"-Serie.
Schön sind auch die "Zeitdetektive" von Fabian Lenk.
Früher nannte sich das "Märchen" ....
Es gibt zwei spannende Serien, einmal "5 Freunde", das sind 3 Jungs, ein Mädchen und der Hund, die geraten immer wieder an spannende Geschichten, die sie klären müssen. Dann "Die drei ???", eine jugendliche Detektivgruppe aus drei Freunden, die Fälle lösen, die der Polizei von Rocky Beach in Kalifornien nicht wichtig genug sind. Beides sind Geschichten für Kinder ab 5 Jahren.
Nein, "Fünf Freunde" sind 2 Jungen und 2 Mädchen, von denen sich eine lediglich wie ein Junge verhält, und ein Hund ;-)
Georg ist eine Georgina.
(@Schlawiner: Klar ist George ein Mädchen, aber ein richtiger "Tomboy")

Was ich hier noch beizutragen hätte, wäre "Kalle Blomquist" von Astrid Lindgren. Aber die schon erwähnten Geschichten von Enid Blyton haben auch immer zu meinen Lieblingsgeschichten gehört.
Es kommt doch auf das Alter des Kindes an. Wenn Du dem Alter entsprechend ein Buch auswählst, kannst Du eigentlich nichts falsch machen. Es gibt da so eine spezielle Reihe: "Detectives at work". Das sind lauter in sich abgeschlossene Geschichten für Kinder. Vielleicht ist "Der Club der Detektive" auch eine Variante. Ganz niedlich finde ich auch "Rätsel um das Spukhotel".