User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es noch Kreditinstitute, bei denn eine Finanzierung ohne Eigenkapital möglich ist? Welche Sicherheiten muss da man nachweisen?

Frage Nummer 40673
Antworten (4)
Einen solventen Bürgen. Dann macht´s auch ne Bank. Außerdem kommt´s darauf an, WAS du finanzieren willst.
Banken verleihen ihr Geld naturgemäß ungern, wenn sie es nicht wiederbekommen. Überlege also selbst, was die Bank glauben lassen könnte, es trotz fehlender Eigenmittel zurück zu bekommen.
Ich habe einmal in der Immobilienabteilung der Sparkasse gearbeitet. Wir hatten ein Konzept, dass Interessenten das nicht vorhandene Eigenkapital über einen Bausparvertrag und eine Lebensversicherung aufbringen können. Heute können möglicherweise vorhandene Verträge auch dafür genutzt werden.
Ich würde es noicht empfehlen. Die Raten, die du dann zahlen müsstest sind sehr hoch. Außerdem steigen die Zinsen enorm. Du musst länger und mehr für den Kredit zahlen. Aber wenn dein Einkommen stimmt, kannst du den Kredit bei der Bank auf jeden Fall bekommen.
Ich glaube direkte Kreditinstitute gibt es nicht, die eine Finanzierung ohne Eigenkapital erlauben. Allerdings gibt es welche, die mit bestimmten Vermittlern zusammenarbeiten. Das hier ist ein hilfreicher Artikel, da steht es auch etwas genauer beschrieben:

Finanzierung ohne Eigenkapital

Allerdings ist es halt auch, wie auch in dem Artikel steht, nicht nur zu deinem schlechtesten, wenn du Eigenkapital mit in die Finanzierung mitbringst.