User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es Orte in D, in denen man das Leitungswasser nicht trinken darf?

Frage Nummer 83510
Antworten (6)
es gibt auch keinen sachlichen Grund.
Leitungswasser in D ist eines der bestgeschützten Lebensmittel weltweit. Es kann überall in D bedenkenlos in größeren Mengen getrunken werden.
Leitungswasser ist sogar strenger reguliert als Mineralwasser. Man kann es also eigentlich überall gut trinken. Es sei denn, die Wasserleitungen im eigenen Haus sind sehr sehr alt und noch aus Blei. Dann würde ich es lieber sein lassen. Da musst Du mal im Zweifel Deinen Vermieter fragen. Ab ungefähr 1970 hat man kaum noch Bleileitungen eingesetzt, glaube ich.
Hallo, in Deutschland ist das überhaupt kein Problem, Leitungswasser kannst du immer und überall bedenkenlos trinken. Das kann nur mal in weniger gut entwickelten Länder kritisch werden.
also ich würd ehrlich gesagt nie das wasser trinken wenn ich weiss, dass länger in der leitung stand, weil sie nicht so oft benutzt wird. also in einigen sporthallen oder so. meistens steht das irgendwo, wenn es kein trinkwasser ist
Nein, gibt es glücklicherweise nicht :-)
Dort nicht, wo dieses Schild angebracht ist.