User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gibt es von den Börsenprofis hier vor Ort Tips zur Anlage mit Erfolgsaussichten?

Frage Nummer 3000051807
Antworten (15)
Der konservative Anleger wartet bis nach der Brexit-Abstimmung und kauft dann etwas gebeutelte, aber aussichtsreiche Werte wie Bayer, Novartis oder BASF.
Der Anleger, der auf die Erholung der Weltkonjunktur setzt, geht auf Rohstoffwerte wie Rio Tinto.
Wenn du Eier hast und gerne spielst, kaufst du morgen einen call auf den DAX, wenn du mit einem Verbleib der Briten in der EU rechnest. Ansonsten kaufstvdu einen Put. Den kannst du dann ein paar Tage später wieder mit ordentlichem Gewinn verkaufen. (Wenn deine Erwartung eintritt)
Letztlich hängt die Entscheidung aber von deinem Risikoappettit und deinen Erwartungen ab.
Hey Stechus. Das geht auch einfacher. Du kannst direkt auf Brexit oder Nichtbrexit wetten, z.B. bei Bet365: [ur]http://www.bet365.com/de/[/url]. Habe ich sogar gemacht. Auf was ich gewettet habe und wieviel behalte ich aber für mich.
Ich empfehle, in Wodka zu investieren, das bringt mindestens 40%.
Mit dem Wodka hat auch den Vorteil, dass du dir das schön trinken kannst, wenn es mit der Wette oder Put nicht hingehauen hat. -100%*40% sind nämlich nur noch -40%
Ich habe einen Schweizer Fonds gekauft, der in Wasserversorgung investiert, hielt ich für interessant. Da Wasser zunehmend verknappt und deshalb hohe Renditen verspricht.
Ich sage nur: Schweinebäuche!
Das erinnert mich an: "Plastik!" Aus dem Film "Reifeprüfung" mit Dustin Hoffman.
Auch wenn Du glaubst, ich will Dich auf die Schippe nehmen, Kali&Salz.
Mein Tip für K&S liegt auch lange zurück ...
Das war mein Ernst. Dieses Mal wird der Aufschwung auch nachhaltig. Meine berechtigen Zweifel von damals gibt es aktuell nicht mehr.
Deine Überlegungen zum Thema Wasser sind sehr gut. Langfristig gibt es hier ausgezeichnete Chancen. Ich bevorzuge aber Einzelwerte, weil sich die Fondsmanager immer etwas zu sehr die Taschen mit dem Anlegergeld füllen.
Da Kali + Salz nicht mehr im DAX gelistet werden, hätte ich ein Problem des schnellen Zugriffs nach dem Tageskurs. MDAX?

Ein Fonds mit Goldminen und Gold verarbeitenden Firmen hat mir hohe Verluste gebracht. Verkaufen mit 56% Minus? Ich habe noch Hoffnung auf einen Anstieg.
Nimm Hopfen & Malz. Ist zwar auch meist verloren, der Verlust bewegt sich aber bei durchschnittlich bei 4,5 - 5,5%. Glück auf!
Brot und Salz ...
Freundschaft erhalt's ...