User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Grafikkarten

Für meinen Neffe, (9J), möchte ich eine Spielmühle schrauben. Im Schrank hab' ich noch zwei nVIDIA-Karten, eine 8500 GT, eine 7800 GTX, jeweils 256 Mb Grafikspeicher. Da ich vom Zocken keine Ahnung habe stellt sich die Frage, welche ich verbauen sollte.
Vielen Dank für jegliche Hilfe.
Frage Nummer 63247
Antworten (12)
WAS bitte versteht du unter '' Spiele''Mühle ??
Beide Grafikkarten sind Mofa's unter den Motorrädern.

Keine von Beiden. 256 Mb = zu wenig. Vieeeel zu wenig. die 8500' hat ene Speicheranbindung von 128 bit, die 7800'er immerhin noch 256 Bit.. Ginge noch.
Minecraft würde eeeventuelle flüssig laufen.Aber bitte..256 Mb Speicher.
Hallo ?

Leg nochmal kräftig was auf., so Geld technisch ;-)
Ansonsten bleibt es bei den Win-eigenen Spielen in Ruckeltechnik ;-)
@PorterC: "Spielmühle" ist als Rechner für Lehrspiele, Puzzles, etwas Musik usw gemeint. Das soll nicht "die" Zockerkiste werden. Ich habe mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Trotzdem vielen Dank, Deine Antwort zeigt daß Du weißt worüber Du redest. Da ich selbst kaum spiele, außer evtl Adventures, geht mir jede Kenntnis über Grafikkarten ab. Zudem soll dieser Rechner aus vorhandenem Restmaterial geschraubt werden so daß der Junge bei'm Schrauben mitmischen kann.
Es geht mir nur darum welche Karte "besser" in Bezug auf Shader, PhysX usw. für eben diesen Spiel-Rechner ist.
Nochmals vielen Dank für Deine kompetenten Hinweise, jetzt weiß ich, an wen ich mich wenden kann.
Have a nice day
Dem kann ich mich nur anschliessen. Schau bei Ebay, daß du eine bessere Karte für den PCI-Slot bekommst.
Teilweise soll ATI auch gute Karten haben. Kosten weniger, leisten vergleichbares.
Aber wenn du die soweiso liegen hast... Nimm die 7800er.
Mal als kleinen Tipp:
GraKA im kleinen Vergleich
Zeile 105 = 7800
Zeile 134 =8500
@iMiele: Nochmals zur Klärung der Sachlage: Der Rechner soll einem Kind, (9J), zum Spielen und Lernen dienen. Die angesprochenen Grakas habe ich herumliegen, meine Frage ist nur: welche verbauen, um nicht allzu schnell wieder umbauen zu müssen?
Und zum dritten Mal: Der Rechner soll aus der "Bastelkiste" geschraubt werden, der Jung' schraubt mit.
Ergo aus welchem "Schrott" bauen wir das Beste? Nur das war gefragt.
Just for the kids.
Thank you anyway
Wenn es so ist, machine. Nimm die, die ihm zusagt. Für kleinere Dinge reichen die beiden auf jeden Fall. Lass den KLeinen entscheiden, wenn er mitschrauben soll. :)
Lieber machine: hast Du einen englischsprachigen Hintergrund? Grüße nach BO!
@Eichenlaub: Danke, Du hast verstanden daß das erst einmal eine Kinderkiste werden soll. Das "Problem" ist wat oder wat nich, is eh falsch.
Da kommen wir aber irgenwie durch.
MfG Oaki
@Amos again: We deliver answers.
Ich würde meine Telefonnummer hier nicht veröffentlichen, auch wenn es im Büro sein sollte. Es gibt Spinner, die sich einen Spaß daraus machen, solche Nummern in Endlosschleifen anzurufen. Aber das dürftest Du wissen!
@machine: das hatte ich schon verstanden.
Die Anforderungen haben aber nichts damit zu tun wer spielt, sondern was gespielt wird. Selbst 5-7 Jahre alte Spiele (die den Kids Spass machen) werden auf den von dir aufgeführten Karten eher ruckeln, als nicht. Bei Schach wäre es kein Problem, aber Kinder wollem meist Bewegung, Sound und ein wenig Action, da wirds schon recht eng mit diesen Karten, dann solltest du fast schon zu DOS-Spielen greifen.
Laut einschlägigen Foren ist die 7900GT minimal besser als eine 7800GTX.
Die 7900GT wurde aber nicht angesprochen. Und wenn das mit den dir vorhandenen GraKa's nicht passt und noch ruckelt, muss man halt die Grafikeinstellungen anpassen. Nvidia bietet diverse Tools an, mit denen man die Ressourcen runterschrauben kann. Z.B. wirst du wohl keinen Wert auf Kantenglättung oder dergleichen legen. Ich glaube aber nicht, dass du das brauchen wirst. Mein Tipp: lass deinen Neffen die "Coolere" auswählen, große Unterschiede gibt es bei den beiden sowieso keine... Außer dem, dass die 8500 DirectX 10 kann, die andere nur 9. Aber selbst das würde sich fixen lassen und überhaupt keine Probleme machen...
Also mach dir keinen Stress.
Und Miele: ich weiß ja nicht, was du dir unter Kinderspiele vorstellst, aber die meisten laufen auch OnBoard einwandfrei, da sie relativ leicht programmiert sind. Also sollte machine mit keiner der Karten was falsch machen können.