User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Griffiger Schnee

Moin, ich will noch nächste Woche Ski fahren. Der vorhandene Schnee soll "griffig" sein. Was ist damit gemeint: eher "sulzig" oder gut befahrbar?
Frage Nummer 3000072985
Antworten (7)
Neilo, wenn du nicht mit den Begriffen für Schnee klarkommst, solltest du überlegen, etwas ganz Anderes im Urlaub zu machen.
Oder sollte das ein Hinweis auf deine zeitgestalterische Unabhängigkeit in Verbindung mit monetärem Überfluß?
Gut schniefbar und angenehm in der Nase.
Griffig heißt, dass der Schnee dich zu greifen versucht. Ernst wird es aber erst, wenn der Schnee übergriffig wird. Ansonsten gebe ich Rentier (wenn auch ungern) Recht, dass ein Skifahrer eine solche Frage nicht stellt.
Du solltest Fräulein Smilla fragen, die hat nämlich ein Gespür für Schnee...
Gut geeignet für Langlauf und Abfahrtslauf, heißt das.
Auch für Schneewanderungen.
Eisplatten oder betonhart gefrorener Kunstschnee sind nicht "griffig"

Alles Andere ist ein "dehnbarer Begriff", denn kein Schigebiet wird sagen, dass sie "sulzige Matschpampe" auf den Pisten haben.
Dorfdepp
Nun kannst du nichts mehr dagegen machen, du bist auf der Warteliste für meine Freunde.