User Image User
User Image User

Noch Fragen?

grüß euch, ich suche material für terrassenüberdachung. welches würdet ihr da empfehlen? möglichst kostengünstig bitte!

Frage Nummer 10253
Antworten (3)
Möglichst preiswert? Kiefernholz. Ist aber nichts für ewig. Wird wegfaulen.
Sehr beliebt: Stegplatten aus Acryl. Wetterfest, transparent, leicht zu verlegen, aber evtl. nicht mehr innerhalb Deines Preisrahmens.
Ansonsten kann man natürlich auch eine Dachkonstruktion mit Dachpfannen aufbauen.
für vernünftige Acryl-Stegplatten sollte man ca. 30 -35 € /m² + Verlegematerial rechnen, die billigen Wellplatten sind rausgeschmissenes Geld. Natürlich kann man auch Schalbretter verwenden, darauf Dachpappe oder eingefärbte Dachpappenziegel. Sieht aber bescheiden aus und verdunkelt natürlich ganzjährig evt. angrenzende Wohnräume. Ist aber vermutlich die kostengünstigste Lösung.
also am allerbilligsten ist eine dünne konstruktion aus holz und darüber eine wind- und wetterfeste abdeckung aus dach- oder teerpappe. allerdings sieht das nicht schön aus und ist total dunkel. ich empfehle immer glasbedachungen. tipp: plexiglas ist um einiges billiger.