User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Habe eben einen kalten Apfel ins Zimmer bei Zimmertemperatur (20°C) gelegt, warum wird er jetzt feucht?

Frage Nummer 65100
Antworten (3)
Weil sich an der Oberfläche Kondenswasser bildet. Aber ing, miele und bh können das bestimmt besser erklären.
Am kalten Apfel kondensiert Wasserdampf aus der wärmeren Luft, darum wird der Apfel feucht.
Moin,
das Prinzip ist das Gleiche wie beim Duschen: warum beschlägt der Spiegel beim Duschen?
Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit halten als kalte Luft. Trifft die warme, feuchtigkeitsgesättigte Luft auf einen kalten Gegenstand (Apfel oder Spiegel), kann diese Luft die Feuchtigkeit nicht mehr halten und gibt sie ab.
Übrigens das gleiche Prinzip, warum man im Sommer den Keller NICHT lüften sollte !! Zumindest dann, wenn es draußen wärmer ist als im Keller.