User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habe mal im Weingut Zipf leckere Weine probiert. Sind die Weine im Online Shop eigentlich identisch mit denen, die vor Ort angeboten werden?

Frage Nummer 40841
Antworten (6)
Zombie-König ,ruf' doch einfach mal bei der netten Familie Zipf an,die wissen da am besten Bescheid!
Aber Belli, du warst aber auch schon einmal höflicher...
;-)
Nein, die Weine für den Online-Shop werden extra im INternet angebaut und dort auch vertrieben!
Da das Weingut Zipf ein alter Traditionsbetrieb ist, kann man davon ausgehen, das die Weine die dieser Betrieb im Online-Shop vertreibt exakt auch die Weine sind, die man direkt auf dem Gut kaufen kann identisch sind. Wenn man im Internet auf die Webseite des Weingutes Zipf geht, kann man auch genau nachlesen wie in diesem Betrieb gearbeitet wird und was für Weine dort vertrieben werden.
Das familiär geführte Weingut Zipf in Löwenstein verkauft in ihrem Geschäft und in im Onlineshop nur selbsterzeugte Weine. Demzufolge sind die angebotenen Weine identisch mit denen die vor Ort verköstigt werden können. Als Service bietet das Familienunternehmen auch sogenannte Probierpakete an. Diese Pakete enthalten jeweils eine Auswahl zum Probieren der unterschiedlichen Weinsorten.
Das Weingut bietet eine große Auswahl an Weinen an. Selbstverständlich sollte man davon ausgehen, dass die probierten Weine auch die gleichen sind die im Onlineshop unter shop.zipf.com angeboten werden. Da das Weingut aber auch immer wieder neue Sorten im Angebot hat, kann man natürlich nicht alles probieren. Dafür kannst Du im Shop Probepakete bestellen und nochmal neu geniessen.