User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Haben die noch lebenden 2 der 3 Tenöre nach dem Tod von Pavarotti noch mal gemeinsam gesungen? Die Stimmen sind einfach legendär!

Frage Nummer 40974
Antworten (5)
Ja, an der Ampel kurz vorm Friedhof.
Meines Wissens nach nicht. Es waren in der Tat legendäre Stimmen, doch am Ende war dem Projekt die Luft ausgegangen.
Die beiden Tenöre Carreras und Domingo haben keine weitere zusammenarbeit geplant nach dem Tot von Pavarotti. Carerras singt heute noch und hat 2007 den Echo-Klassig Musikpreis erhalten für sein Lebenswerk.Placido Domingo singt ebenfalls noch. Er veranstaltet im Juni 2012 in China Operallia. Nach aussage beider Tenöre wird Pavarotti auch nicht durch einen neuen Tenor ersetzt. Diese hielten beide für Respektlos hielten.
Die weltberühmten 3 Tenöre mit Plácido Domingo, Jose Carreras und Luciano Pavarotti waren das Traumtrio in den neunziger Jahren. Nach dem Tod von Luciano Pavarotti sind die verbliebenen 2 Tenöre nicht mehr zusammen aufgetreten. Jeder Künstler geht seinen eigenen Weg und tritt solo auf. Gerüchte um einen Nachfolger von Pavarotti gibt es nicht.
Nach dem Tod von Luciano Pavarotti am 06.September 2007 haben die verblieben 2 Tenöre Jòse Carreras und Placido Domingo erklärt, dass eine weitere Zusammenarbeit nicht geplant. Auch das ersetzen des 3 Tenor ziehen sie nicht in erwägen, weil sie dies einfach als respektlos empfinden. Beide sind weiterhin Freunde. Die Musik der 3 Tenöre wird aber auch in den nächsten Jahren in den Herzen der Menschen bleiben.