User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Haben Windenergie Jobs Zukunft?

Windenergie Jobs müssten heutzutage doch einen Aufschwung erleben. Wer weiß denn darüber näher Bescheid?
Frage Nummer 3136
Antworten (5)
Windenergie Jobs stehen gerade hoch im Kurs am Markt und es gibt eine starke Nachfrage nach geschultem und professionellem Personal in diesem Bereich. Erneuerbare Energie boomt und es werden im Laufe der kommenden Jahre viele Positionen besetzt werden.
Bla, bla, bla. In der Fertigung ersetzen dies Jobs nur teilweise die vorher in anderen Industriezweigen weggefallenen. Die nicht korrekt eingeschätzten Folgekosten und Umweltprobleme dieser Technik führen bei den Anbietern mittler Weile zu erheblichen Kostenproblemen und volkswirtschaftlich sind diese Anlagen belastend: Da durch Windkraft produzierte Energie bei uns eben nur dann anfällt, wenn der Wind weht (wenn er zu stark weht, werden die Rotoren abgeschaltet, weht keiner, stehen sie auch), und nicht dann, wen sie benötigt wird, und Strom in Mengen sich nicht speichern läßt, muß die gleiche Menge als mögliche Spitzenlast per Atom oder Kohle als Reserve vorgehalten werden! Überhaupt nur interessant, solange Subventionen fließen - und da ordentlich stehen Kürzungen an...
Im Bereich der Windenergie Jobs hat man im Moment wirklich gute Chancen, Karriere machen zu können. Die Branche rund um die Energie und besonders die erneuerbare Energie erlebt einen Aufschwung und vor allem eine rege Nachfrage durch Konsumenten und Behörden.
Windenergie Jobs und generell Arbeitsplätze in den Bereichen Entwicklung und Forschung haben immer gute Zukunftschancen. Die Berufe, die mit Entwicklung und Technologie zu tun haben, erleben immer mehr Zusprache durch die Öffentlichkeit und die Länder.
Ja, als Bläser bei Windstille brauchen sie bestimmt immer jemanden :)

Im Ernst: auf eine Industrie, die auf Gedeih und Verderb von staatlichen Zwangssubventionen abhängig ist, würde ich meine berufliche Zukunft nicht bauen.