User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Ich zitiere aus Wiki: Der Grundton bei Menschen europäischer Abstammung ist meistens blau, hier ist das Stroma der Iris weitestgehend unpigmentiert und die Färbung kommt durch die dünne Pigmentschicht (Epithelium pigmentosum) auf der Hinterseite der Iris zustande. Dies zeigt sich besonders bei Neugeborenen mit heller Hautfarbe, die zunächst meist blau erscheinende Augen haben, da bei ihnen der Farbstoff Melanin, der für die Färbung der Pigmente verantwortlich ist, noch kaum vorhanden ist.
in Asien, Afrika und den arabischen Ländern haben die Kinder schon bei der Geburt BRAUNE Augen. Das liegt an den von Amos bereits erwähnten Pigmenten.
Das stimmt nicht und ich bin der beste Beweis dafür:
Ich hatte bei meiner Geburt dunkelbraune Augen.
Und die hab ich heute noch ;)

LG
Die meisten hellhäutigen Babies kommen mit blauen Augen auf die Welt, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Allerdings verfärben sich die Augen in den meisten Fällen noch.