User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habt ihr in Deutschland auch so viele Schmetterlinge?

Ihr habt jetzt Frühling und wir haben Herbst.
Hier fliegen Millionen von Schmetterlingen umher. Es ist eine Freude.
Frage Nummer 3000152788
Antworten (14)
ich habe schmetterlinge im bauch, zuerst hat ich befuerchtet, ich haette mich in dich verliebt, aber es stellte sich heraus, dat die mistviecher sich ueber meinen karottensalat hergemacht haben
Hase...Schonmal gesehen, wie ein Schmetterling eine Karotte ausgegraben hat ? Die stehen nicht so auf die Dinger
Diesem Primatensurrogat sollte nicht geantwortet werden.
Jugend vergeht, Dummheit verbleibt.
Ach Gottchen, solitude,
selbst alte Sprichwörter kriegst du nicht hin. »… Dummheit besteht.« Sieht man ja bei dir.
Aber vielen Dank, dass du mir wieder einmal geantwortet hast. Ich habe dich wirklich vermisst.

Zurück zu meiner Frage.
Ihr habt anscheinend in eurem von Schummeldieseln verpesteten Land keine Schmetterlinge.
Armes Deutschland.
@solitude33
Das mit der Jugend stimmt. Dafür kann man zwar den Penner aus der Gosse holen, die Gosse nicht. Da vergeht nix.
Kleiner Zusatz:
Die Gosse vergeht nicht.
Hier , in Europa gibt es zur Zeit sehr günstiges Fleisch von Koalabären. Bereits vorgegart und mit "well smoki taste".
Es ist eine Freude.
Das habe ich auch gesehen!
Aber warum steht da ein Warnhinweis drauf, dass das Fleisch Teile von Schrot enthalten kann?

Können die nicht mal die Kugeln entfernen?
@Dschinn, ich denke, diejenigen welche meine Antwort verstehen sollten, haben sie verstanden.
Du gehörst nicht dazu.
Derjenige versteht nix. Da muss ein Irrtum vorliegen.
na ja, koalas ernähren sich von eukalyptus, viele dieser inhaltsstoffe des eukalyptus reichern sich auch im koala-fleisch an, dieses schmeckt gar nicht, denn sehr intensiv, für den menschen sind einige der inhaltsstoffe unverträglich, es kann zu übelkeit, durchfall und erbrechen kommen, für kinder und schwangere ist das risiko größer, außerdem stehen sie unter naturschutz und es ist verboten sie zu töten.
guten appetit.
So viel Dummheit auf einem Haufen.
Das muss hier eine deutsche »Wissenscommunity« sein.
Tja, Kakman
deine Antwort wurde mal wieder schneller gelöscht, als du sie eingestellt hattest.
Hier, in Mitteleuropa, gibt es immer weniger Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten.
Es gibt auch immer weniger Feldhasen, Rebhühner, Fasanen. Eine Folge der intensiven Landwirtschaft, der intensiven Bebauungspolitik u.v.m.
Da gibt es durchaus Verbesserungsbedarf. Aber wie bitte kommt man auf die Idee, einen fast menschenleeren Kontinent mit einem dichtbevölkertem Staat wie Deutschland zu vergleichen ?