User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habt Ihr leckere und clevere Ideen, wie ich meine Ausgaben für Lebensmittel senken kann, ohne auf Bio verzichten zu müssen?

Frage Nummer 18211
Antworten (3)
Du musst lernen, besser zu kochen. Beispielsweise die chinesische Küche wäre sehr preiswert, weil sie viel auf Gemüse und Nudeln aufbaut. Fleisch ist etwas zweitrangig und muss - und sollte - ohnehin nicht täglich konsumiert werden. Du könntest auch tatsächlich weniger essen, falls dein Appetit und dein Gewicht überdurchschnittlich sind.
Erstmal frisch kaufen, dann etwas größere mengen, die man teilweise sehr gut einfrieren kann. Auf keinen Fall Fertigprodukte kaufen. Ich gehe jeden Samstag abend, unser Kaufland hat bis 22 Uhr geöffnet, gegen 21.30 Uhr dorthin, ganz viele Produkte sind im Preis gesenkt, besonders die, die übers Wochenende nicht liegen bleiben sollen.
Versuch es doch mal bei einem Lebensmittelmarkt, der sich auf Bio-Kost spezialisiert hat. Da entstehen momentan immer mehr von und die haben durchweg Bio-Produkte. Dadurch sind solche Läden auch in der Lage, verschiedene Produkte günstiger anzubieten.