User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habt ihr mal ausprobiert Stäbchenparkett aus Eiche dunkler zu beizen, um eine andere Optik zu erhalten? Was sollte man dabei beachten?

Frage Nummer 18925
Antworten (4)
Das Parkett ist versiegelt. Du musst es erst komplett abschleifen, dann beizen und dann wieder versiegeln. Viel Vergnügen.
Normalerweise ist Parkett mit einer Wachslasur oder ähnlichem versiegelt, das heißt, Du kannst ihn nicht einfach so beizen. Erst mal muss der Belag runter, damit die Beize überhaupt ins Holz eindringen kann. Nach dem beizen musst Du ihn wieder versiegeln, damit er wasserabweisend und schmutzunempfindlicher wird.
Probiert haben wir das noch nicht, aber ein Freund meint, dass das geht. Du schleifst das Parkett erst gründlich ab und säuberst es. Dann wird es gebeizt, in dem Farbton, den Du haben möchtest. Trocknen lassen, neu versiegeln und fertig. An den Kanten macht sich das wohl nicht so gut. Achso, der Freund ist Tischler...
Eiche noch dunkler beizen? Mals doch gleich schwarz an.