User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habt ihr rote Rosen im Garten? Welche Sorte ist am wenigsten anspruchsvoll?

Frage Nummer 32374
Antworten (3)
Spontan gesagt: Ich muss sofort an den Gesangstitel von Hildegard Knef denken: Für mich soll’s rote Rosen regnen ...“ Es war der Lieblingssong meiner Mutter. 1968 ist das Lied geschrieben worden, ganz schön lang her. 1992 gab es noch mal eine Version mit Extrabreit.
Wenn ein Mann einer Frau rote Rosen schenkt, hat das eine tiefe Bedeutung. Es ist ein Zeichen der Liebe. Überhaupt spielen Rosen in der Mythologie und in Sagen, Legenden, Liedern, Gedichten und Märchen eine große Rolle, wie zum Beispiel in Dornröschen oder Schneeweißchen und Rosenrot.
Da muss ich sofort an meinen Nachbarn denken. Der züchtet schon seit Jahrzehnten rote Rosen; er ist ein absoluter Experte, weiß welche Düngung gut ist und wie er sie im Herbst schneiden muss. Sein Garten ist ein einziges Rosenmeer. Er kennt sich mit den einzelnen Sorten gut aus und weiß auch über Schädlinge Bescheid.