User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Habt ihr schon mal einen Mineralstein als Deo benutzt? Anegblich sollen die ja sehr wirksam sein. Mittels was wirken die denn genau?

Frage Nummer 20130
Antworten (4)
Gast
Ja, hab ich schon benutzt. sehr wirksam. die aluminiumsalze wirken. sie verhindern das entstehen oder die vermehrung der bakterien. aber rasiert darfst du, glaub ich, nicht sein.
Ich habe mit einmal ganz in den Anfängen einen Deodorant aus Mineralsteinen gekauft, weil ich das Aluminiumchlorid in den anderen Deos nicht mag - aber es hat mir nicht viel gebracht. Die Mineralien sollen den Schweiß neutralisieren, dass leuchtet auch in gewisser Hinsicht ein, aber mit hat es trotzdem nicht geholfen.
Diese Mineralsteine haben eine hohe antibakterielle Wirkung. Diese führt dazu, dass sich kein Schweißgeruch bildet. Außerdem sorgt er für eine Bindung der Moleküle und wirkt so gegen den Austritt von frischem Schweiß. Vorteil ist, dass Mineralsteine frei von chemischen Stoffen und somit gut verträglich sind.
Ja, ich habe mir im letzten Jahr im Sommer einen gekauft. Ich hatte das Gefühl, trotz Deo, unangenehm zu riechen. Der Stein enthält z. B. Aluminumsalz. Dieses reduziert die Produktion von Schweiß. Der Stein ist sehr wirksam und vor allen Dingen hast Du keine häßlichen Flecken mehr in den Shirts (unter den Armen).