User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hallo, ich bin leider totaler Computer-Laie. Wie kann ich die PC Leistung erhöhen?

Frage Nummer 19565
Antworten (11)
Als totaler Laie nur indem Du Dir einen neuen kaufst oder einen Fachmann hinzu ziehst!
Defragmentierung laufen lassen, im Autostart nachschauen, ob du da wirklich alle Programme benötigst, alles schließen, was nicht nötig ist, aufrüsten, bei Spielen etc niedere Details/Auflösung auswählen, Treiber und Updates auf dem aktuellsten Stand halten (bringt auch einen Leistungsschub)
Speicher aufrüsten. Das ist recht einfach und auch als Laie zu schaffen. Motherboard oder Prozessor austauschen dagegen weniger. Evtl. empfiehlt sich auch die Installation eines anderen Betriebssystems, z.B. Ubuntu oder Windows 7 statt Windows Vista.
Das Gerücht der Defragmentierung hält sich hartnäckig. PC-Zeitschriften haben da ganze Arbeit geleistet. Dabei ist die Defragmentierung ab Windows NT völlig überflüssig, sogar kontraproduktiv.
Naja, so ganz falsch ist das mit der Defragmentierung nicht, aber die muss nicht mehr angestoßen werden Windows macht die von alleine.
Ansonsten kann man als Laie wirklich nicht viel mehr machen als den Speicher aufrüsten, nicht mehr benötigte Software deinstallieren, oder zum Fachmann gehen.
Was für ein Schwachsinn hier. Defragmentierung, klar. Kauf dir eine SSD-Platte und dein Rechner galoppiert wieder.
Mit siw.exe (kostenlos) kannst Du die technischen Daten Deines PC ermitteln. Ausdrucken und einem PC-Fachmann zeigen. Sind die okay, liegt es an fehlerhaften Einstellungen oder "Müll". Ein Computer ist genau wie eine Wohnung! Anfangs leer und sauber - später muß regelmäßig der Müll raus und dann aufgeräumt werden. CCleaner.exe hilft dabei wirkungsvoll und ungefährlich.
Bin zwar auch kein Profi, aber ich habe vor kurzem mal gelesen, dass man durch eine Defragmentierung der Festplatte die Leistung des Computers wieder erhöhen kann. Ich hab es dann gleich mal ausprobiert und voilà: mein Notebook läuft wieder viel schneller!
Defragmentierung ist Unsinn und kontraproduktiv, da Windows seine eigene Meinung darüber hat, was wo auf der Festplatte zu sein hat. Placeboeffekt. Die letzte Version die man noch defragmentieren sollte ist Windows ME, und das benutzt ja wohl keiner mehr..
Mit Ordnung, kein Witz. Programme wie Tune-Up Utilities helfen dir dabei aufzuräumen. Dann muss auch immer genug Platz sein, damit der REchner arbeiten kann. Alles unnötige aus dem Autostart entfernen ist ebenfalls wichtig. Damit kannst du schon ne Menge erreichen. Reicht das nicht, frag nochmal nach.
Die wichtigsten Merkmale sind die Geschwindigkeit deines Prozessors und die Größe deines Arbeitsspeichers. Wenn es sich nicht gerade um einen Laptop handelt, lassen die entsprechenden Bauteile sich austauschen. Wenn du das noch nie gemacht hast, solltest du es dir aber erklären lassen. Ansonsten hilft ein gutes Prorgramm wie TuneUp Utilities beim "Ausmisten", bringt einiges.