User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hallo, ich möchte eine eigene Firma gründen, was ist da der sinnvollste erste Schritt??

Frage Nummer 4737
Antworten (12)
Informationen sammeln, Geld sparen, Marktanalysen erstellen.
Einen Gewerbeschein beantragen, dann eine Kalkulation aufstellen mit plus und minus.
Und eine Absicherung suchen!!
Du solltest dich erstmal darüber informieren wie das ganze funktioniert. Das heißt wie du diese Gründen kannst, welche Rechtsform du da benötigst, wie du die finanziellen Aspekte abhandelst und du solltest wissen, wie man überhaupt eine eigene Firma leitet.
Der sinnvollste erste Schritt ist natürlich, herauszufinden, was für eine Firma das sein soll! Eine Autofabrik, eine Kneipe, ein Internetshop, ein Hausmeisterservice oder eine Bank . . . Theoratisch ist alles möglich, also wirst Du erst dann den sinnvollsten ersten Schritt finden können, wenn Du weißt, wofür!
Als erstes würde ich mir einen genauen Plan machen: Was für eine Firma soll es werden? Wie stehen die Aussichten in der Branche? Wo bekommt man Kunden her? Ist ausreichend Startkapital vorhanden? Wenn nein, muss man einen genauen Business-Plan erstellen, den man der Bank vorstellt. Außerdem muss man die Firma natürlich eintragen lassen und beim Finanzamt anmelden.
Als erstes brauchst du einen Gewerbeschein und eine Steuernummer vom Finanzamt. Wenn Du einen Kredit benötigst, muss Du einen Businessplan erstellen und damit zur Bank gehen. Außerdem Räumlichkeiten suchen und mietne. Man muss an so viel denken, mach am besten ein Existenzgründerseminar, das hat mir sehr geholfen. Das dauert drei Tage und lohnt sich wirklich!
Zeitliche Abfolge beachten:
Falls Förderungsmöglichkeiten bestehen, diese ZUERST beantragen, DANN erst Gewerbeschein besorgen.
Einen Geschäftsplan erstellen: Was will ich tun, wo sind meine Kunden, wie komme ich an die dran, was sind die Erlöse, wie hoch die zu erwartenden Kosten, was will (muss) ich verdienen. Immer daran denken, dass in den ersten Jahren die Auslastung vielleicht nur 50 % oder weniger beträgt. Es muss also auch etwas Cash auf der hohen Kante liegen.
Erst wenn dieser Geschäftsplan positiv abschließt geht's an den Gewerbeschein und die Anmeldung beim Finanzamt.
Als erstes einen vernünftigen Businessplan erstellen und Dich nach Fördermöglichkeiten erkundigen. schau mal unter www.foerdermittel-bayern.de, dort wurde mir sehr gut geholfen.
Auf jeden Fall erstmal einen Businesspan erstellen . Denn damit bekommst du auch deine Gelder und Fördermittel!
Nach drei Jahren auf diese Frage zu antworten, ist - mit Verlaub - Schwachsinn!
Sich hier extra anmelden um einen verkürzten link zu posten wo absolut unklar ist, wo man landet und nicht mal den angeblichen Namen des Buches zu schreiben.

Das stinkt Millionen Lichtjahre gegen den Wind als Dreckswerbelink, wenn nicht sogar schlimmeres...

FU