User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hallo, kann man eigentlich auch ein Handy mit Schufaeintrag bekommen???

Frage Nummer 10024
Antworten (13)
es empfiehlt sich, ein preiswertes gebrauchtes Handy zu kaufen, und dann mit einer Prepaid-Karte zu telefonieren.
Dann erst mal Schulden bezahlen und warten, bis die Negative SCHUFA-Eintragung nach 3 Jahren gelöscht wird. Erst danach werden Sie wieder einen neuen Handy - Vertrag bekommen.
Die negative SCHUFA-Eintragung wird auf Antrag sofort jederzeit gelöscht, niicht erst nach drei Jahren (dann kann der Schuldner zur erneuten Abgabe der EV aufgefordert werden). Voraussetzung ist, der Gläuiger erklärt den Anspruch (Schuldschein oder Titel) für erledigt.
Antwort an starmax,
das ist ein Irrtum!
Eine negative Eintragung, d. h. das Merkmal "Kündigung" wird, wenn die Schuld gezahlt ist, als "erledigt" gespeichert, und trotzdem vom Eintragungsdatum ausgehend 3 volle Kalenderjahre im SCHUFA-Datenbestand gespeichert und gilt nach wie vor als negativer SCHUFA-Eintrag!!
Anders verhält es sich mit den Eintragungen vom Amtsgericht wie Haftbefehl oder EV!!! Diese werden nach Erledigung der Schuld als zu löschendes Merkmal an die SCHUFA gemeldet, und dann von der SCHUFA auch umgehend gelöscht!!!
Der Patient ist dann sauber!
Nun, d a s sagt die schufa selbst:
!Entfernt werden Angaben:
* zu Giro- und Kreditkartenkonten nach Kontoauflösung über Versandkonten drei Jahre nach Eingang bzw. ab Mitteilung über Auflösung
* über Kredite nach drei Jahren ab dem Jahr der Rückzahlung
* zu nicht vertragsgemäß abgewickelten Geschäften, nach deren Erledigung, zum Ende des dritten Jahres ab Aufzeichnung
* titulierte Forderungen bleiben bis zur Erledigung gespeichert. Sie werden drei Jahre nach Rückzahlung entfernt
* Informationen aus Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte werden bei der SCHUFA nach drei Jahren gelöscht. Auch früher, falls die Löschung beim Amtsgericht der SCHUFA angezeigt wird.
* Insolvenzmerkmale, einschließlich der Erteilung der Restschuldbefreiung, bleiben in der Regel drei Jahre bis zum Ende eines Kalenderjahres gespeichert!"
Ja, kannst du, und zwar kannst du jedes Prepaid-Handy auch ohne Schufa kriegen, weil du da ja alles im Voraus bezahlt und die Telefongesellschaft keine Angst haben muss, ihr Geld nicht zu bekommen, nur bei nem normalen Vertrag könnte es schwierig werden.
Ja, kann man. Schau dir doch mal diese Seite hier an, da findest auch du etwas: www.handyvertrag-vergleich.com. Der Schufaeintrag hindert dich in der Tat kaum daran, ein Handy zu kaufen. Man muss nur etwas besser suchen, mehr recherchieren und flexibler sein.
klar, gar kein problem. schau mal auf http://www.handysatellit.de/. und lies dort den eintrag zu handy trotz schufaeintrag. die haben dort auch eine liste von handys und anbietern, die du trotz eines schufaeintrages ohne große probleme bekommen kannst.
Ja es ist möglich bei

Handymedia-Shop.de.tl


Schaut einfach mal rein
@squadblood: mit deiner Shice Werbung auf eine uralte Frage kannst du dich gleich wieder verpassen.
Das ist kein Problem ! Die aktuell besten Anbieter für Kredit ,Handy oder Girokonto ohne Schufaprüfung werden Dir auf http://Schufafrei360.de präsentiert. Auch für besonders schwierige Fälle findest Du dort eine Lösung
Immer mehr Deutsche sind hoch verschuldet und haben deshalb einen negativen Schufaeintrag.
Die Schulden alleine sind schon extrem unangenehm und Ihre Ursachen sind meist Dinge wie Scheidung oder plötzliche Arbeitslosigkeit, die jeden widerfahren können.
Ausgewählte und seriöse Angebote, die Du trotz negativer Schufa wahrnehmen kannst sind eher selten. Die besten Anbieter für schufafreie Kredite, Handys oder Girokonten findest Du in dieser Auswahl eigentlich nur auf http://www.Schufafrei360.de
Ja es ist definitiv möglich einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen! Viele Anbieter bieten eine einfache und schnelle Abwicklung der Kreditvergabe auch ohne die Prüfung von Schufa-Einträgen. Bei Sofort-Krediten beispielsweise wird mit einer Auszahlung der Kreditsumme innerhalb maximal 7 Tagen nach Eingang der vollständigen Unterlagen geworben.
Versuche es doch mal
www.maxda.de, das hat gute Bewertungen und erweckt auch so einen seriösen Eindruck.
Hallo,
in die Lage kommen immer mehr, vorallem junge, Menschen. Günstiges Handy und dann Prepaid-Karte wäre da aus Sicht vieler die beste Lösung, aber wer nicht auf Internet-Flats, Freiminuten usw verzichten will kann es auch mit einem Handyvertrag trotz negativer Schufa probieren.

erfahrene Grüße