User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hallo, meine älteste Tochter wird bald 15. Meint ihr, ich sollte ihr mal einen Besuch beim Frauenarzt vorschlagen?

Frage Nummer 10343
Antworten (5)
Wenn sie normal aufgeklärt ist, wir sie selbst darauf kommen.
...wenn sie nicht schon dort war.
Wenn sie wirklich noch nie da war, dann wird es langsam mal Zeit. Aber bestehen Sie nicht darauf, mit rein zu kommen, das könnte für Ihre Tochter unangenehm sein. Falls Sie tatsächlich in dieser Hinsicht so unsicher sind, rufen Sie doch ihren Frauenarzt an und fragen Sie, ob ein Termin sinnvoll ist, anstatt sich hier von den Herren des Forums verarschen zu lassen.
Ich finde das mit 15 schon angebracht, immerhin ist sie in einem Alter, in dem langsam auch das Thema Verhütung eine Rolle spielt, da sollte sie schon mal zum Frauenarzt gehen - oder zu einer Ärztin, vielen ist es lieber, wenn sie zu einer Frau gehen.
ja natürlich, da wrd es langsam Zeit, mman muss auch dann langsam anfangen über Verhütung zu sprechen, z.B. ob die Pille genommen werden kann und welche Sorte von der Pille. Das ist sehr wichtig!
Den hat Sie mit 15 schon längst besucht. Jede Wette!!