User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hallo, muss ich bei einer Bewerbung fürs Praktikum auch einen Lebenslauf schicken? Bis auf Schule hab ich ja noch nichts vorzuweisen!

Oder reicht auch einfach das Anschreiben, in dem ich mich kurz vorstelle und ein schönes Fotos? Danke für Antworten!
Frage Nummer 10167
Antworten (4)
Nö, trenn das bitte (Anschreiben und LLmit Foto). Den Bereich "beruflicher Werdegang" vielleicht mit kurzen Angaben über Interessen und Hobbies ersetzen.
Aus der art der Formulierungen im Lebenslauf lassen sich einige Schlüsse über die Qualifikation auch eines Praktikumteilnehmers ziehen. Darum unbedingt beifügen. Wenn Sie Mitgliedschaften in Vereinen oder sozales Engagement angeben können, wird dieses durchaus positiv gewertet. (Es sollte allerdings nicht der örtliche Swinger Club sein!)
Fang mit der Schulausbildung an. Gundschule, weiterführende Schule, gemachte Praktika. Wenn Du noch nicht mehr hast, kannst Du Dir ja nichts aus den Fingern saugen. Sieh es als Übung für den nächsten Lebenslauf, der wird dann, dank Praktikum, ein wenig länger. Ein Foto gehört dazu, es geht dabei aber nicht unbedingt um "schön". Es soll Dich zeigen wie Du bist. Ein wenig schummeln darfst Du natürlich, aber übertreibe es nicht :-)
Einen Lebenslauf benötigst Du nicht so weit ich weiß, es sei denn er wird direkt verlangt, aber ein Schreiben mit einer Vorstellung Deiner Person und einem Foto, das kommt in jedem Fall besser an und erhöht mit Sicherheit Deine Chancen auf die Parktikumstelle.