User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand eine Anleitung, mit der ich eine Babymütze selber stricken kann?

Meine Tochter hat einen kleinen Sohn bekommen und ich möchte ihr gern ein niedliches Mützchen schenken, das nicht jeder hat.
Frage Nummer 6578
Antworten (5)
Auf brigitte.de oben im Suchfeld "Strickanleitung Babymütze" eingeben. Dann wird als Ergebnis "Stricken und helfen. Eine Mütze..." angezeigt, anklicken. Man kommt dann zu einem mehrseitigen Artikel über eine Aktion von Brigitte. Auf der Seite etwas nach unten scrollen und dort auf Seite 5 klicken. Da findet man den Link zum Herunterladen der Strickanleitung. Man kann diese Anleitung sehr gut als Basis benutzen und dann seiner Phantasie bei der weiteren Gestaltung (Farben, Material etc.) freien Lauf lassen.
NAja, an sich ist Strickarbeit ja vor allem Kreativarbeit, daher halte ich es auch für geraten, eigene Ideen einzubringen. Das ist auch für den Anfänger machbar. Davon abgesehen wirst du hier http://anleitungen.bestrickendes.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=6&Itemid=119 Anregungen finden.
Schau mal auf www.heimwerker.de - da haben sie alle möglichen Hilfestellungen und Tipps. Ansonsten gibts zuig private Seiten von Hobbystrickerinnen und Strickern, auf denen du sowas finden kannst. Oder du schaust bei amazon mal nach einem geeigneten Buch.
Es gibt n paar gute Zeitschriften mit süßen Babysachen, z.B. in der Brigitte gibt es immer mal wieder Specials. Gibt aber, glaub ich, sogar extra Fachzeitschriften dafür. oder du schaust mal hier: www.garnstudio.com. Ich bin sicher, dass du da das Richtige finden wirst!
Ja, am besten ist das, wenn du dir ein gutes Muster aus dem Netz suchst. Brigitte wurde schon erwähnt oder du gehst wirklich mal in einen Zeitschriftenladen (im Bahnhof gibt es eigentlich immer einen mit super vielen Nerd-Zeitschriften) und suchst dir eine aus.
Manchmal macht es Sinn, zwei Vorlagen zu kombinieren, d.h. das Muster von einem und die Bommeln von einem anderen. Dann wird es richtig individuell. :)
Wichtig ist, dass du gute Wolle nimmst, zB Opal Wolle von Regia. Manchmal kann man auch gut Sockenwolle umfunktionieren. Ich kaufe meine bei https://www.sockenwolleparadies.de/, weil die Bio ist und keine Chemie in der Wolle hat. Musst du dich mal informieren, aber ich denke, gerade bei einem Baby ist das sinnvoll, die haben doch so empfindliche Haut.

Liebe Grüße!