User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand eine Idee, wie ich von Hackfleischsoße verfärbte Frischhaltedosen wieder sauber bekomme? Trotz Spülmaschine blieb Farbe zurück.

Frage Nummer 18141
Antworten (4)
Ich würde es an deiner Stelle einfach mal mit einem Gemisch aus Essig und Wasser versuchen. Reinfüllen, einziehen lassen und anschließend mit viel klarem, kalten Wasser wieder ausspülen. Damit hab ich auch schon die hartnäckigen Gulaschflecken aus meinen Dosen wieder rausbekommen.
Versuch es mal mit purer Zitrone oder Salz. Allerdings mache ich Dir wenig Hoffnung. Diese VErfärbungen sind meist echt und gehen nicht ab. Ich habe es auch schon im Scheuerschwamm und Ata versucht. Das Ende vom Lied war, dass die Dose völlig im Eimer war. Seitdem nehme ich nur noch alte Dosen zur Lagerung von tomatenhaltigen Soßen.
Stell die verfärbten Frischhaltedosen ins direkte Sonnenlicht, dieses bleicht die Farbe aus.

Für die Zukunft: Frischhaltedosen kurz mit warmem Wasser und etwas Spülmittel einweichen, bevor sie in die Spülmaschine kommen.
Du nimmst einfach etwas Spülmittel, reibst einen Putzschwamm damit ein - so einen richtigen Geschirr-Schwamm - und reibst kräftig mit der dazu nötigen Ausdauer. Es ist kaum möglich, dass dann, nach einigen Kraftaufwand, noch irgendetwas zurückbleibt.