User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand eine schöne Idee, was ich alternativ zu Sekt für meinen Abschied im Büro reichen könnte? Einen einfachen Cocktail oder so?

Frage Nummer 50467
Antworten (15)
Zu Sekt gibt es keine Alternative, zumindest nicht im Büro. Den erwarten alle. Orangensaft dazu ist immer eine Alternative.
ein 1/4 Punt e mes, 1/4 Campari, 1/2 Orangensaft, alles auf Eis
Selbstverständlich gibt es eine Alternative zu Sekt. Sie heißt Champagner, es wird aber regelmäßig als Frevel angesehen, ihn mit Orangensaft zu "strecken".
Allerdings dürfte dieses Getränk außerhalb der Möglichkeiten dieses Harald-Hasen sein.
Gelöscht, und schwupps, ist sie wieder da.
Wie wäre es denn mit HUGO (sehr lecker! ) ?Hier ist das Rezept:
Ein sehr beliebtes Getränk ist der "Hugo". Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell. Sie benötigen Prosecco, Wasser mit viel Kohlensäure, Holunderblütensirup, Minze und Limettenscheiben. Für ein Glas benötigen Sie 150 ml Prosecco gemischt mit 100 ml Wasser. 2 cl Holunderblütensirup zugeben und mit Minze und Limettenscheiben dekorieren. Eiswürfel nach Belieben zugeben und genießen.
@Schnuller : steck' Dir selbigen in den Mund und lies nochmal die schon gegebenen Antworten! Hallo....kapiert???
@ Schnuller
du hast im ganzen Leben noch kein Büro von innen gesehen, sonst würdest du diesen Ratschlag nicht gegeben haben. Ein Büro ist keine Cocktailbar.
Hallo Dara wie wär's denn mit "Frage lesen"? Der Begriff COCKTAIL war doch da schon erwähnt,oder?
@ Ascorbina
Psychologie. Natürlich war der Hugo ursprünglich von dir, aber weil ich den für ein Büro ungeeignet fand, habe ich mich bei dir höflich zurückgehalten. Dafür hat es der Nachahmer Schnuller65 abbekommen. Dass der bei dir geklaut hat, sieht doch jeder.
Hallo, ich kann dir gerne bei deiner Frage behilflich werden. Du könntest natürlich einen Sekt geben. Aber einen Cocktail ohne Alkohol finde ich da besser. Weil der Arbeitgeber vielleicht kein Alkohol am Arbeitsplatz duldet. Zusätzlich dazu könntest du ein Kuchen geben. Das wäre eine tolle Idee. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
Gast
das niveau rutscht jetzt wieder unterhalb des schlüpfergummis.
Gast
wat willst duuu denn von mir? hast du was verdorbenes gegessen?
Gast
ach, du meinst ich solle die entsprechenden einträge im wiktionary vornehmen? ja bin ich denn dein sklave? undurchsichtig und undurchdringlich haben außerdem schon einträge.
da ge3rade das Bondfieber neu ausbricht und der Fragesteller explizit einen "einfachen" Cocktail erfagt: Wodka-Martini. Normalerweise für Bondfans geschüttelt, nicht gerührt, aber Connery hat ihn in "man lebt nur zweimal" auch schon gerührt getrinken und Daniel Craig fragt den Barkeeper auf die entsprechende Frage in "Casino Royale": "Seh ich aus, als ob mich das interessiert?" ;-)
Anstelle des Martinis kann dann auch wieder O-saft oder Cola gereicht werden...
Wenn du im Büro einen kleinen Abschiedstrunk veranstalten willst, würde ich eventuell auf Cocktails verzichten. In den meisten Cocktails sind die ein oder andere nicht Bürofreundliche Zutat enthalten.. Natürlich gibt es auch leckere Non-Alcohol Cocktails, aber ob du dir diesen Aufwand antun möchtest? Im Internet findet man viele leckere Cocktailrezepte, ansonsten ist Sekt und Orangensaft eigentlich immer ganz nett!