User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand einen guten Tipp wie ich hartes Leder wieder weich bekomme?

Frage Nummer 35642
Antworten (4)
Lederfett
Eine gute Möglichkeit hartes Leder wieder weich zu kriegen, ist das Leder mit speziellem Lederöl einzureiben. Lederöl bekommt man in jedem Fachgeschäft für Reitartikel. Sehr gut hilft auch das Einreiben mit Lederfett. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass das Lederfett mindestens zehn Stunden lang gut einziehen kann, um die volle Wirkung zu erzielen.
Fetten und walken.
Leder wird am einfachsten wieder geschmeidig wenn man es mit speziellem Lederfett oder Glycerin behandelt. Kleinere Stücke dazu am besten im Öl einlegen, wobei das Öl dabei eine optimale Temperatur zwischen 35 und 40 Grad Celsius haben sollte. Bei größeren Stücken sollte am besten die Unterseite, also die Fleischseite behandelt werden. Nach der Behandlung ist wichtig, das Leder vor einem erneuten austrocken zu bewahren, dabei empfiehlt es sich ein Lederpflegemittel mit einem hohen UV-Schutz zu kaufen.