User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand einen Rat für ein wirksames Zeckenschutzmittel, gibt es da überhaupt etwas, das zuverlässig wirkt?

Frage Nummer 30302
Antworten (6)
Helle, lange Kleidung hilft sehr zuverlässig.
Stiefel und lange Hose.
Lange Hose in die Stiefel - und nicht in's Gras setzen ...
Ihr habe beide Recht - Zecken sitzen im Gras und fallen nicht von Bäumen, wie man oft fälschlich hört.... Gut hilft Autan Family als Abwehr. Wenn's passiert ist: Zecke mit einer Zeckenzange oder -karte (Apotheke) herausziehen, nicht drehen!, und zum Arzt.
Hier gute Informationen dazu!
Wirklich zuverlässig ist keines. Lange Hosen in die Socken stecken und hohe Gräser meiden kann den Zeckenbefall verringern. Aber Garantien gibts keine. Daher sollte man die Impfungen gegen Krankheiten, die von Zecken gebracht werden, sehr ernst nehmen, wenn man in betroffenen Gegenden wohnt.
Es gibt ja diverse Chemie-Bomben als Prophylaxe-Mittel, ob die allerdings wirklich Schutz bieten und nicht mehr schaden als helfen, da bin ich nicht so sicher. Es gibt auf homöopathischer Basis die so genannte Karden-Wurzel, die Zecken fern halten soll. Ein Versuch ist es wert, zumindest schadet es nicht.
Für Hund und Katze steht eine wirksame Vorbeugung in Form einer Spritze bereit und auch wir Menschen können uns vorbeugend schützen. Jeder Arzt darf die Injektion verabreichen. Um ausreichend geschützt zu sein, sind 3 Spritzen notwendig. Nach der ersten muss ein Abstand von 4 Wochen eingehalten werden, dann kann die Injektion erfolgen. Die dritte Spritze folg nach 6 Monaten.