User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand einen Rat für mich, wie ich meinen Blutdruck senken kann?

Frage Nummer 3192
Antworten (7)
Ja- Bewegung! 2 Stunden Gehen jeden Tag senkt den Bludruck um ca. 30 Punkte - nach einer Woche.
Nun, als ersten Schritt solltest du einen Arzt aufsuchen, der dir dann, je nach Diagnose, sicherlich Medikamente verabreichen wird, die deinen Blutdruck senken können, wie beispielsweise Betablocker, ACE-Hemmer und Ähnliches. Oftmals stellen sich hier Nebenwirkungen ein.
Um deinen Blutdruck senken zu können, halte ich es für das Wichtigste, dass du einmal überprüfst, ob du an deiner Lebensweise etwas ändern könntest. Zum Beispiel ist eine gesunde Ernährung das A und O, um nachhaltig etwas gegen Bluthochdruck zu tun.
Mit vitaminreicher Kost, wie Obst und Gemüse statt Fleisch und Zucker, und mit etwas Bewegung förderst du die Fitness deines Körpers und gehst somit ganz gezielt den Weg, deinen Blutdruck senken zu können. Hilfreiche Tipps findest du online unter www.biofitt.de.
Gewichtsreduktion (Senkung um 3 mmHg pro kg KG), salzarme Kost, wenig (besser keinen) Alkohol, leichtes (!) körperliches Ausdauertraining. Medikamente grundsätzlich erst, wenn die anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Zur besseren Information die Seiten der Deutschen Hochdruckliga mal aufrufen.
Wichtig ist nur der zweite Wert, der besagt, dass das Blut mit zu viel Wumms zum Herzen zurückfließt. Also okay ist: 145 zu 80. Tipps ? Gleich mehrere: Als erstes ein Blutdruckmessgerät für das Handgelenk kaufen. Diese wurden letzthin getestet und sind schon preiswerter zu haben. Als nächstes: Sport und Bewegung. Also: Treppe laufen, soweit eine da ist. Kleine Hanteln kaufen regelmäßig jeden Tag ein wenig an der frischen Luft stemmen. und auch dann, wenn der Blutdruck zu hoch ist. Danach kontrollieren. Dann ist er meist schon wieder niedriger. Kniebeugen sind auch okay und Gymnastik sowieso. Die Wissenschaftlicher sind sich nicht einig, ob Salz weglassen etwas bringt. Es gibt sogar Untersuchungen wonach zu wenig Salz dem Körper richtig schaden kann. Viel Wasser trinken ist auch wichtig, aber nicht zu schnell und nicht zu viel auf einen Schwung. Der Kreislauf muss nämlich mit großen Wassermenge zurecht kommen... Es gibt also durchaus noch Hoffnung ;-)
Ob die von den Wissenschaftlichern empfohlenen Methoden wohl wirklichsam sind ????