User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand einen Tipp, wie ich möglichst schnell durch eine Jobsuche online einen Job finde??

Frage Nummer 7012
Antworten (11)
Der große Tipp ist eben, sich nicht auf ein Jobportal allein zu verlassen, sondern vielmehr allesamt miteinander zu vergleichen, und jedes Angebot genau zu kennen. So kannst du nichts verpassen und hast wirklich jeden Job zur Auswahl, der im Internet angeboten wird.
Hallo,

ja ich würde als erstes mal im Internet schauen. Es gibt doch zahlreiche Online-Jobbörsen, wo du dich anmelden kannst. Dann werden dir regelmäßig Jobs aus deiner Region oder Heimarbeit angeboten. Viele haben auch ein Online-Bewerbungsformular, sodass du einfach deine Daten eingeben kannst.
Das hängt ja auch ein bisschen davon ab, was Du so suchst. Wenn es nur irgendein Job sein soll, dann wirst Du schnell was finden, wenn Du etwas Bestimmtes suchst, kann es schon länger dauern. Versuch mal jobboerse.arbeitsagentur.de, www.monster.de oder www.stepstone.de. Wahrscheinlich findest Du über die Arbeitsagentur aber die passendsten Angebote.
Die Klassiker wie Monster und Stepstone wurden ja bereits genannt. Ich komme vor allem mit Monster ganz gut klar, weil ich mich da schnell zurechtfinde. Falls du so wie ich Wirtschaftswissenschaften studierst kann ich dir Jobwiwi empfehlen. Die haben dort nur Jobs für Wiwis und somit sucht man da nicht so lang. Fand ich persönlich ganz praktisch.
Ja, stimmt genau Cmüll_for2:
"Der große Tipp ist eben, sich nicht auf ein Jobportal allein zu verlassen, sondern vielmehr allesamt miteinander zu vergleichen..." Und wie macht man das am einfachsten und effizientesten?

Mithilfe einer Jobsuchmaschine, wie JobiJoba, die alle Online-Jobbörsen durchsucht und wo du alle online verfügbaren Stellenangebote auf einen Blick findest!
was auch ganz cool ist http://talentfrogs.de da sind Jobs nach Talenten aufgelistet
Wer, wie in stern.tv von gestern zu sehen, bevorzugt als Aushilfe arbeitet, der sollte das Jobportal Aushilfe-Direkt nicht verpassen. Da kommt man recht flott an Aushilfsjobs und das ganze per SMS-Info richtig modern, schnell und trendy. Mir gefällt's sehr.
Relativ unbekannt aber mit über 600.000 Stellenanzeigen schon sehr groß ist auch die Jobkicks Jobsuchmaschine. Die Funktionen sind eher rudimentär, eine Umkreissuche ist aber dabei und man findet doch recht viele Angebote, die in den "klassischen" Jobportalen fehlen.
Falls Du einen Job in der Hotellerie und Gastronomie suchst, kann ich Dir Jobsterne empfehlen. Du findest dort einen ziemlich guten Überblick über alle Stellen in der Branche.
Hi Irmgard,

also da muss ich dir die Metasuchmaschinen ans Herz legen, die sammeln quasi die Stellenangebote aller anderen Jobbörsen, da gibts mehrere - die größte ist wohl Indeed oder KIMETA, kleinere sind Jobrobot oder Jobrapido. Coole kleine Jobbörse ist zum beispiel Yourfirm, die sammeln nur Jobs aus kleinen Firmen. Ich denke so ein Jobnewsletter von einer großen Meta-Job-Suchmaschine ist genau was man heutzutage braucht, wenn man sucht.

Grüße
Optimus
Tipps gibt es viele. Ob sie dir was bringen ist allerdings fraglich.

Schau doch mal auf - oder du fragst einfach mal bei Kneipen, Bars und sonstigen Orten in deiner Region. Metzger sind auch immer froh wenn sie kompetente Hilfe finden.