User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand Erfahrung mit einem Ernährungsplan zum abnehmen?

Seit Jahren versuche ich mit Sport abzunehmen und habe nur mäßigen Erfolg. Jetzt möchte ich es mit der Ernährungsumstellung versuchen.
Frage Nummer 8748
Antworten (5)
Ändere Deinen Sport. Fittnesstudio bringt nix. Ausdauersport. Z. B. jeden Tag eine Stunde Radfahren. jeden Tag! Immer, immer eine Stunde, mindestens. Kann man z. B. mit dem Weg zur Arbeit verbinden. Ansonsten solltes Du versuchen auf die Kombination von Fett und Zucker zu verzichten. Also beide zusammen in einem Essen ist nicht gut, weil der Körper den Zucker dann verarbeitet und das Fett einlagert.
Wenn du abnehmen willst, ist ein Ernährungsplan der nächste Weg für dich. Alles funktioniert besser, wenn man planvoll und koordiniert vorgeht. Spreche dich am Besten mit deinem Arzt ab, orientiere dich an deiner gesundheitlichen Situation und stelle dir dann einen Ernährungsplan auf.
Wichtig ist dann aber, dass du dabei bleibst, also nicht zwei, drei Wochen umstellen und danach weiter wie vorher, dann nimmst du auch ab und hältst dein Gewicht, Sport solltest du aber dennoch machen, und ansonsten viel Obst und Gemüse, nur wenig Süßigkeiten und Weißmehlprodukte und nicht zu viel Fett, eher magere Produkte, Pute oder Hähnchen, da kann man sich auch satt essen.
ein solcher plan kann dir in der tat helfen, wenn du dir bei der richtigen zubereitung von kalorienarmen mahlzeiten nicht sicher bist. achte aber darauf, dass in diesem plan nur "echte" lebensmittel verwendet werden, keine pülverchen oder ähnliches. ich empfehle den besuch eines zertifizierten ernährungsberaters.
Hallo FridaB,
Mein Freund und ich haben auch lange nach einem Ernährungsplan gesucht um unser Leben gesund und fit zu gestalten! Kann dir folgende Seite empfehlen, nachdem wir viele verschiedene Seiten ausprobiert haben: https://abnehmen2018.funnelcockpit.com/
Lg