User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand Erfahrung mit Wurfzelten? Halten die wettertechnisch was aus?

Frage Nummer 47374
Antworten (5)
Leichter Regen, leichter Wind, alles kein Problem.
Platzregen und Orkan dürfte schwieriger werden.
Ich persönlich bin sehr begeistert von solchen Wurfzelten. Sie sind wirklich sehr praktisch und leicht aufzubauen. Wettertechnisch sind sie auch ziemlich gut und zu empfehlen. Zwecks Wasserdichte muss man darauf achten, wie viele Milimeter das Zelt hat. Ab einer Stärke von 1500mm spricht man von einem wasserdichten Zelt. Ansonsten echt top.
Wurfzelte sind normalen Zelten in den Eigenschaften ebenbürtig. Denn auch ein Wurfzelt wird mit Heringen am Boden festgemacht und kann dann nicht selbstständig werden. Auch bei Sturm ist es gut zu gebrauchen, es verbiegt ein wenig mehr, aber dies steht der Funktion nicht im Wege. Zwar kommt es auch hier wie oft im Leben auf den Preis an, aber generell sind die Produkteigenchaften genauso gut wie bei einem normalen Zelt.
Ja, Wurfzelte stehen den normal aufgebauten Zelten in nichts nach. Denn auch Wurfzelte werden mit Heringen im Boden verankert. Das einzige leichte Manko ist, dass diese sich bei schwerem Sturm etwas mehr verbiegen als normale Zelte. Dies ist aber nur ein rein optisches Manko und hat für die Funktion keine Auswirkungen.
Ich möchte davon abraten! Wir haben erst gezeltet, dann hat meine Frau geworfen....