User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand Erfahrungen mit der Haltung von Zwerggeckos? Kann man ein Zwerggecko auch allein in einem Terrarium halten oder sind mehr besser?

Frage Nummer 36494
Antworten (4)
Nein, für einen Gecko reicht ein Terrarium.
Grundsätzlich eignet es sich bei jeglichen Reptilienarten, wie auch dem Zwerggecko, mindestens zwei zu halten. Geckos haben gerne Gesellschaft von Artgenossen und sind meist auch unglücklich, wenn sie allein sind. Wer einen lang lebenden, schönen Gecko haben möchte, sollte sich also zwei Tiere anlegen. Zudem ist auch die Freude dann doppelt so groß, wenn man sieht, dass es beiden gut geht.
Bei der Geckohaltung ist es vor allem wichtig, das richtige Terrarium zu besitzen, dass heißt die richtige Größe und die richtige Beleuchtung. Es ist bei Geckos sinnvoller mehrere zu besitzen, da sie sich sonst sehr einsam fühlen. Jedoch sollte man beachten, dass es vielleicht mehrere Weibchen und ein Männchen. Da bei einem Paar zu viel Stress für das Weibchen entsteht, zwei Männchen wiederum wären zu aggressiv.
Zwerggeckos sollten am Besten als Pärchen gehalten werden. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist gehen auch 1 Männchen mit 2 oder 3 Weibchen. Den Boden sollte man aus Erde Sand und Humus mischen. Echte Pflanzen sorgen für eine gute Luftfeuchtigkeit, natürlich dürfen Kletteräste und Bambusstangen nicht fehlen. Sie mögen gern Grillen und Heimchen als Nahrung.