User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand Pflegetipps für einen Irisch Setter? Das Fell unseres kleinen ist immer verknotet!

Frage Nummer 44736
Antworten (5)
Wer von Euch macht denn sowas, daß er das Fell des Hundes verknotet? Laßt das einfach sein!
Bürsten
Ich habe einen Maltheser- Mix,ich kenne das Problem des verknoten des Fells.
Ich kämme meine kleine 2 mal täglich und das mit einem großzinkigen kamm und zuvor gehe ich mit einer groben Bürste über das Fell.
An den Ohren gehe ich auch zwischendurch mal mit der bürste darüber, weil ich weiss das dort die Problemzonen sitzen.
Ab und zu gebe ich Hundeleberwurst als Leckerli das macht das Fell geschmeidig und es kämmt sich leichter.
Es gibt eigentlich nur einen Tipp, wie das Fell bei Ihrem Irisch Setter nicht immer verknotet. Bringen Sie Ihren Hund einfach bei, dass das Bürsten zum alltäglichen Leben dazu gehört. Bürsten Sie Ihren Hund am besten jeden Tag den Hund ordentlich durch. So kann das Fell auch nicht ständig verknoten. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sein sollten, suchen Sie am besten einen Hundefrisör auf und fragen dort nach. Dort kann man Ihnen auf jeden Fall weiterhelfen und wertvolle Tipps geben.
Beim Irish Setter ist das Fell eines der charakteristischen Merkmale. Es erfordert keine übertriebene, aber doch sorgfältige Pflege. Es wird empfohlen, das Fell einmal täglich zu bürsten, um es sauber zu halten. Außerdem werden beim Bürsten die Haardrüsen angeret, Hautfette zu produzieren, die den Glanz des Felles erhalten. Zusätzlich sollte man das Fell regelmäßig Trimmen und nach Bedarf zum Hundefriseur gehen.