User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand schon eine erfolgreiche Diät hinter sich? Wie ging die?

Frage Nummer 5346
Antworten (4)
1. Ja
2. Weniger essen
3. Mehr bewegen

Alle anderen Diäten sind nur Nepp.
diät ist schlecht, ernährungsumstellung heißt das zauberwort. wenig fett, weniger KH, regelmässiger ausdauer- und kraftsport.
gute anlaufstellen sind die weight watchers oder lowfat30. beide programme haben homepages.beides ist auch anmeldung und ohne kosten durchzuführen.informationen finden sich reichlich darüber.
Das Problem bei Diäten ist, dass der Stoffwechsel sich recht schnell darauf einstellt, mit weniger Nahrung auszukommen, und wenn man wieder normal isst, bunkert er alles für die nächsten schlechten Zeiten. Besser ist es, schrittweise komplett auf kalorienarme Kost umzusteigen, wobei man dann auch kleine Sünden verkraftet.