User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Freunden oder Verwandten die am Borderliner Syndrom leiden? Wie geht man mit sowas um?

Frage Nummer 54200
Antworten (4)
Meinst du das in Internetforen oder das im richtigen Leben?
Gast
in guten zeiten aufmerksamkeit schenken, in schlechten zeiten ignorieren.
Ja, aber Borderline bedeutet ja übersetzt Grenzlinie. Und das Überschreiten sozialer Grenzlinien ist ja manchmal Interpretationssache. Jede Störung äußert sich ganz anders. Meine Tante hat sich selbst verletzt und war manisch-depressiv. Sie ist jetzt seit ungefähr 10 Jahren in Behandlung und mal gehts ihr besser, mal wieder schlechter. Über einen längeren Zeitraum gehts ihr eigentlich nie gut. Ich möchte ihr Leben wirklich nicht führen! Ich wäre auch vorsichtig, denn du als Außenstehender wirst da involviert ohne es zu merken und verlierst auf einmal selbst an Lebensqualität.
Meine Ex-Freundin wollte sich nicht berühren lassen. Ich war lang für sie da, wir waren dann sogar noch 3 Jahre zusammen, obwohl sie in dieser Zeit eigentlich nichts von mir wissen wollte. Naja, ich hab sie geliebt. Es ist aber nie so richtig besser geworden. Du solltest sehr sehr vorsichtig sein!